Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Blaulicht

Flucht nach Unfall mit Polizeifahrzeug

Nachdem in der Nacht zum 25. August in Wilmersdorf ein Auto mit einem Zivilfahrzeug der Polizei zusammenstieß, setzte der Fahrer zunächst seine Fahrt fort, hielt kurze Zeit später jedoch an und wurde festgenommen. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhren beide Fahrzeuge gegen 0.20 Uhr die BAB 100 an der Anschlussstelle Innsbrucker Platz den rechten, beziehungsweise den mittleren Fahrstreifen in Fahrtrichtung Süd. Als der 28-Jährige beim Wechsel des Fahrstreifens nach links fährt, berührt er das...

  • Wilmersdorf
  • 25.08.21
  • 16× gelesen
Blaulicht

Alkohol am Steuer
Fahrt endet an Ampelmast

Charlottenburg. Ein Autofahrer ist in der Nacht zum 21. Januar schwer verletzt worden. Ermittlungen zufolge war der 48-Jährige gegen 22.10 Uhr mit dem Mietwagen auf der Cauerstraße in Richtung Otto-Suhr-Allee unterwegs. Dabei soll er an der Kreuzung der Otto-Suhr-Allee beim Abbiegen die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben und mit dem Pkw gegen einen Ampelmast auf dem Mittelstreifen geprallt sein. Dabei zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen...

  • Charlottenburg
  • 21.01.21
  • 51× gelesen
Blaulicht

Alkoholisiert, zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Wedding. Eine Streife des Polizeiabschnitts 17 beendete in der Nacht zum 5. November ein verbotenes Kraffahrzeugrennen. Gegen 23 Uhr fiel der Besatzung des Streifenwagens an der Kreuzung Müllerstraße/Reinickendorfer Straße/Fennstraße ein Fahrer auf, der beim Umspringen der Ampel auf Grün mit durchdrehenden Reifen anfuhr, auf der Müllerstraße stark beschleunigte und mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Lindower Straße fuhr. Die Polizisten folgten dem Wagen mit eingeschalteten Blaulicht und...

  • Wedding
  • 05.11.20
  • 114× gelesen
Blaulicht

Einsatzkräfte attackiert

Charlottenburg. Ein Beifahrer griff am 27. Oktober Polizisten an. Gegen 12 Uhr hielten die Einsatzkräfte der Autobahnpolizei ein Auto auf der Autobahnabfahrt Spandauer Damm der BAB 100 an, um es zu überprüfen. Dabei stieg der 28-jährige Beifahrer trotz wiederholter Aufforderung im Fahrzeug zu bleiben, aus dem Wagen aus. Ein Polizist versuchte den Mann mit ausgebreiteten Armen daran zu hindern, der polizeilichen Maßnahme näher zu kommen und die Überprüfung zu stören. Daraufhin schlug der...

  • Charlottenburg
  • 28.10.20
  • 51× gelesen
Blaulicht

34-Jähriger flieht mit Pkw vor Polizei durch Lichtenberg und Marzahn

Lichtenberg. Eine Polizeistreife wurde in der Nacht zum 14. August in Lichtenberg auf einen Pkw aufmerksam. Gegen 1.30 Uhr hörten Einsatzkräfte in der Frankfurter Allee in Höhe der Magdalenenstraße den Motor des Autos lautstark aufheulen und sahen, dass die Hinterräder auf der Fahrbahn durchdrehten. Mit eingeschaltetem Blaulicht versuchten die Polizisten, den Fahrer zu stoppen, ohne Erfolg. Dieser beschleunigte und fuhr durch mehrere Straßen, durchbrach dabei ein Metalltor und fuhr über die...

  • Lichtenberg
  • 14.08.20
  • 271× gelesen
Blaulicht
Die Rettungskräfte der DLRG haben in diesem heißen Sommer alle Hände voll zu tun. Oft ist Alkohol im Spiel, wenn Menschen zu ertrinken drohen.
2 Bilder

DLRG warnt
Wer baden geht, sollte auf Alkohol verzichten

Die Rettungskräfte der DLRG waren in den Sommerferien oft auch unter der Woche ehrenamtlich im Einsatz. Am 6. August konnten DLRG-Wasserretter am späten Nachmittag eine 50-jährige Wassersportlerin vor dem Ertrinken retten. Die alkoholisierte Frau hatte ihr Segelboot nahe der Wassersportstrecke an der Unterhavel zum Schwimmen verlassen, fand den Weg zurück zum Boot aber nicht mehr und drohte unterzugehen. Ein Ruderboot in der Nähe setzte den Notruf ab. Die Berliner Feuerwehr alarmierte die...

  • Charlottenburg
  • 10.08.20
  • 105× gelesen
Blaulicht

Ohne Führerschein unterwegs
20-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

In der Nacht zum 14. April ist ein Autofahrer auf der Markstraße vor der Polizei geflüchtet und verunglückte auf seiner Flucht. Gegen 0.40 Uhr überholte der 20-Jährige eine Zivilstreife mit einem Auto in der Markstraße mit hoher Geschwindigkeit, setzte seine Fahrt in Richtung Louise-Schroeder-Platz fort und bog dann rechts in die Seestraße ab. Die Zivilstreife folgte dem Wagen und beobachtete zunächst das Fahrverhalten des Fahrers. An der Ecke Seestraße und Indische Straße kam es bei einem...

  • Reinickendorf
  • 14.04.20
  • 243× gelesen
Blaulicht

Betrunkener flieht und baut Unfall

Mariendorf. Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Ostersonntag mit seinem Wagen vor der Polizei geflüchtet. Der 23-Jährige war kurz nach 2 Uhr im Hirzer Weg aufgrund seiner rasanten Fahrweise einer Streife aufgefallen. Die Beamten entschieden daraufhin, den Fahrer zu kontrollieren. In der Körtingstraße gaben sie ihm das Signal zum Anhalten, doch der Mann ignorierte sie und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davon. An der Kreuzung Fritz-Werner-, Ecke Kruckenbergstraße verlor...

  • Mariendorf
  • 13.04.20
  • 124× gelesen
Blaulicht

Auto kippte in der Kurve um

Heiligensee. Polizeibeamte fanden am frühen 22. März einen auf die Seite gekippten PKW auf der Ruppiner Chaussee vor. Zeugen hatten beobachtet, wie der Richtung Hennigsdorfer Straße fahrende Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn abkam und gegen einen Pfeiler und anschließend gegen einen Baum prallte, bevor er auf der Seite zu liegen kam. Der Fahrer flüchtete in den angrenzenden Wald. Polizisten suchten den Fahrzeughalter am Thurbrucher Steig auf. Er und sein Bruder wirkten alkoholisiert, und...

  • Heiligensee
  • 24.03.20
  • 93× gelesen
Blaulicht

Autounfall unter Alkoholeinfluss

Falkenhagener Feld. Auf einer Kreuzung sind in der Nacht zum 19. März zwei Autos zusammengekracht. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Der Jüngere war angetrunken, laut Polizei hatte er etwa 1,5 Promille Alkohol im Blut. Der Unfall passierte im Kreuzungsbereich Seegefelder Straße, Zeppelinstraße und Nauener Straße ein. Dort stieß das eine Auto mit dem Fahrzeug des jüngeren Autofahrers zusammen, als der von der Zeppelinstraße kommend links in die Seegefelder Straße abbiegen wollte. Die Polizei...

  • Falkenhagener Feld
  • 20.03.20
  • 54× gelesen
Blaulicht

Mann mit Waffe in Supermarkt festgenommen

Schmargendorf. Ein alkoholisierter Mann löste am 20. Februar einen Polizeieinsatz aus. Gegen 15.15 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei zu dem Geschäft in der Forckenbeckstraße. Kurz zuvor soll ein Mann mit einem Gewehr vor der Brust den Supermarkt betreten haben, um dort einzukaufen. Alarmierte Kräfte nahmen den 30-Jährigen im Kassenbereich fest, der dabei Widerstand leistete. Neben dem Luftdruckgewehr stellten die Einsatzkräfte bei dem Festgenommenen auch eine Schreckschusspistole sowie...

  • Schmargendorf
  • 21.02.20
  • 158× gelesen
Blaulicht

Unfall nach Alkoholkonsum

Reinickendorf. Ein Autofahrer zog sich am frühen 2. Februar schwere Kopfverletzungen bei einem Unfall auf dem Eichborndamm zu. Der 28-Jährige war gegen 4.25 Uhr in Richtung Waldstraße unterwegs. Dabei soll er Schlangenlinien gefahren sein, kam dann kurz vor der Kienhorststraße nach links ab und stieß gegen ein am linken Fahrbahnrand geparktes Auto. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Laterne und gegen einen Transporter geschoben, der wiederum gegen ein weiteres geparktes Auto....

  • Reinickendorf
  • 03.02.20
  • 77× gelesen
Blaulicht

Autofahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle

Charlottenburg. Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am 2. Februar mehrere Verkehrsunfälle. Gegen 13.15 Uhr fuhr der 39-jährige Pkw-Fahrer in der Masurenallee auf den an einer roten Ampel wartenden Wagen eines 31-Jährigen auf. Ungeachtet dessen fuhr der Mann weiter und streifte nochmals den Pkw des mittlerweile ausgestiegenen Fahrers. In der Kantstraße verursachte der Fahrer gegen 15.50 Uhr einen weiteren Verkehrsunfall: Hier fuhr er ebenfalls auf einen an einer roten Ampel wartenden Pkw...

  • Charlottenburg
  • 03.02.20
  • 56× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin von Auto erfasst

Tempelhof. Eine Radfahrerin wurde am 10. April von einem Auto erfasst. Gegen 14 Uhr war ein 38-Jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf dem Tempelhofer Damm in Richtung Platz der Luftbrücke unterwegs. An der Einmündung Hoeppnerstraße soll er über eine rote Ampel einer Fußgängerfurt gefahren und dabei die 54-jährige Radfahrerin erfasst haben, die gerade vom Tempelhofer Feld kommend den Tempelhofer Damm überquerte. Durch den Zusammenstoß erlitt die 54-Jährige eine schwere Beinverletzung. Die den...

  • Tempelhof
  • 11.04.19
  • 150× gelesen
Blaulicht

Beleidigung und verbotener Gruß in Kneipe

Charlottenburg. Am 7. April wurde ein Kneipenwirt nach einer Beleidigung und Zeigen des Hitlergrußes vorläufig festgenommen. Zeugenaussagen zufolge soll der 54-Jährige gegen 20.40 Uhr in dem Lokal in der Zillestraße mit zwei Gästen, beide 56 Jahre alt, in Streit geraten sein und sie fremdenfeindlich und antisemitisch beleidigt haben. Anschließend soll er seinen rechten Arm zu dem verbotenen Gruß gehoben und einen Gast bespuckt haben. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den alkoholisierten Mann fest...

  • Charlottenburg
  • 08.04.19
  • 66× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Märkisches Viertel. Eine 33-jährige Fußgängerin ist am frühen 6. Januar bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hat die Frau, die deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken gestanden haben soll, gegen 3.40 Uhr die Fahrbahn des Wilhelmsruher Damms überquert, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei wurde sie vom Auto eines 19-Jährigen erfasst, der in Richtung Märkisches Zentrum unterwegs war. Die Frau erlitt innere Verletzungen...

  • Märkisches Viertel
  • 07.01.19
  • 82× gelesen
Blaulicht

Versuchter Raub an Obdachlosem

Neukölln. Ein 34-jähriger Mann hat am Nachmittag des 5. November im U-Bahnhof Boddinstraße von einem Obdachlosen Geld gefordert und ihm mehrmals ins Gesicht geschlagen. Ein Zeuge beobachtete die Tat und alarmierte die Polizei. Die traf rechtzeitig ein, um den mutmaßlichen Täter daran zu hindern, mit der U-Bahn den Bahnhof zu verlassen. Der Mann wurde festgenommen, er hatte 1,2 Promille Alkohol im Blut. Der Obdachlose entfernte sich unerkannt. sus

  • Neukölln
  • 08.11.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Jugendlicher beleidigt Beamte

Schmöckwitz. Am Abend des 25. Juli hatten Mitarbeiter der Badestelle am Zeltplatz Wernsdorfer Straße beobachtet, dass ein Jugendlicher in einer Gruppe von Gleichaltrigen mit einem Einhandmesser hantierte, und die Polizei verständigt. Die Beamten kontrollierten den Jugendlichen und seinen Rucksack. Der 15-Jährige leistete heftigen Widerstand und beleidigte die Beamten, daraufhin mussten ihm Handschellen angelegt werden. Eine Atemalkoholmessung ergab 1,4 Promille. Der Jugendliche wurde von seiner...

  • Schmöckwitz
  • 26.07.18
  • 83× gelesen
Blaulicht
Sie organisierten die Aktionstage: Yvonne Tenner-Paustian, Stephanie Taeger (Polizeidirektion 1), Uwe Karck (im Sitz des Fahrsimulators), Verkehrssicherheitsberater Joe Dey und der Präsident der Landesverkehrswacht, Ingo Schmitt.
4 Bilder

Ohne Alkohol wie im Rausch
Präventionsaktion für Schulabgänger

Bevor Pankower Oberschüler nach den Sommerferien in den „Ernst des Lebens starten“, nahmen sie noch ein letztes Mal an einer Veranstaltung mit Präventionsbeamten der Polizei teil. „Na klar, sind wir in Pankow cool, auch ohne Drogen und Alkohol“ ist das Motto dieser Präventionsaktion. Organisiert wurde sie von Bezirksamt, Landesverkehrswacht und Polizei in Zusammenarbeit mit Pankows Bundeswehr-Patenkompanie, dem Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten und dem THW. Für junge Leute von...

  • Bezirk Pankow
  • 03.07.18
  • 515× gelesen
Blaulicht

Mit Scherben selbst verletzt

Lichtenberg. Auf dem S-Bahnsteig des Bahnhofs Lichtenberg kam es am 4. Juni gegen 3 Uhr zur verbalen Auseinandersetzung um eine erbetene Zigarette. Als seine Bitte abgelehnt wurde, zerschlug ein 26-jähriger Deutscher seine Bierflasche und drohte dem 25-jährigen Gegenüber „Ich bringe Dich um“. Beim Zerschlagen der Flasche verletzte sich der Angreifer selbst an beiden Händen. Alarmierte Bundespolizisten riefen Rettungsdienstkräfte, die sich zunächst um die Schnittverletzungen kümmerten. Der...

  • Lichtenberg
  • 07.06.18
  • 114× gelesen
Blaulicht

Rassistische Beleidigungen

Marienfelde. Ein alkoholisierter 21-Jähriger hat am späten Abend des Ostersonntags Passanten an einer Bushaltestelle in der Waldsassener Straße rassistisch beleidigt. Alarmierte Polizisten sprachen den Mann an und fragten nach seiner Identität. Dieser beleidigte daraufhin die Einsatzkräfte und wurde aufgrund seines aggressiven Verhaltens gefesselt und zur Blutentnahme in eine Gefangenensammelstelle gebracht. Dort bespuckte er noch mehrmals einen der Beamten, bevor er aus dem Polizeigewahrsam...

  • Marienfelde
  • 04.04.18
  • 84× gelesen
Blaulicht

Im Alkohol-Rausch vier Unfälle gebaut: Hoher Sachschaden

Ein alkoholisierter Autofahrer hat nach derzeitigen Ermittlungen am ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) insgesamt vier Verkehrsunfälle und hierbei einen hohen Sachschaden verursacht. Ein 22-jähriger Zeuge gab Polizisten gegenüber an, dass er kurz nach 21 Uhr mit seinem Fahrzeug in der Soldiner Straße in Richtung Provinzstraße unterwegs war. Hier sah er einen Autofahrer, der sehr unsicher fuhr. Der Fahrer soll kurz darauf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hierbei gegen zwei...

  • Reinickendorf
  • 28.12.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Bundespolizistin

Mitte. Eine stark alkoholisierte Jugendliche hat am 22. Oktober auf dem Bahnhof Alexanderplatz eine Bundespolizistin attackiert. Die 17-Jährige, bei der ein Atemalkoholwert von 1,66 Promille gemessen wurde, sollte zuvor an Einsatzkräfte der Feuerwehr übergeben werden. Auf dem Weg zum angeforderten Krankenwagen beleidigte die junge Frau eine Beamtin und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Diese blieb jedoch unverletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und...

  • Mitte
  • 26.10.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Erfolglose Einbrecher

Reinickendorf. Gleich zwei Mal sind zwei alkoholisierte Möchtegerneinbrecher am frühen 22. Oktober an den Eingangstüren einer Gaststätte und eines Lebensmitteldiscounters gescheitert. Gegen 2.50 Uhr bemerkten Zivilfahnder in der Roedernallee, wie zwei Personen gegen die Glasschiebetür eines Lebensmitteldiscounters traten. Die Beamten nahmen die beiden 18 und 32 Jahre alten Männer fest. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Polizisten fest, dass die beiden Männer knapp 30 Minuten zuvor erfolglos...

  • Reinickendorf
  • 24.10.17
  • 31× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.