Überfall auf Apotheke

Reinickendorf. Unbekannte haben am 27. Juli eine Apotheke an der Provinzstraße überfallen. Die beiden Maskierten betraten gegen 18.30 Uhr das Geschäft, bedrohten eine 25jährige Angestellte mit Reizgas und verlangten Geld sowie Medikamente. Die 75-jährige Inhaberin der Apotheke, die sich in einem anderen Raum befand, wurde aufgefordert, ruhig zu bleiben. Nachdem ihre Mitarbeiterin das Geld und die Medikamente übergeben hatte, flüchteten die Räuber in Richtung S-Bahnhof Schönholz. Die beiden Frauen blieben unverletzt. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.