Werbung für Frühjahrsputz: Aufruf an freiwillige Helfer

Reinickendorf. Klettern die Temperaturen im Lenz endlich über 20 Grad, ist es höchste Zeit für den Frühjahrsputz. Wer sich ein gepflegtes Umfeld wünscht, sollte jetzt aktiv werden.

Das Bezirksamt Reinickendorf ist mit gutem Beispiel vorangegangen – so fiel am 28. März der Startschuss der diesjährigen Frühjahrsputzkampagne mit dem Unternehmen Wall GmbH. Mit Plakaten werben die Partner im Bezirk fürs kollektive Saubermachen. Vor allem Vereine, Schulklassen, Freizeitgruppen, Nachbarschaften sind aufgerufen, zu Kehrgeräten und Müllsäcken zu greifen. Außerdem wünscht sich das Bezirksamt Hinweise zu Schmuddelecken oder anderen Auffälligkeiten.

Das Gartenbau- und Ordnungsamt haben ihren Beitrag zu einem schmucken Erscheinungsbild bereits geleistet: mit Schnitt- und Aufräumarbeiten in den Reinickendorfer Parks und Grünanlagen, außerdem haben die Mitarbeiter Zehntausende Blumenzwiebeln in die Erde gesteckt und allein 51.000 Stiefmütterchen gepflanzt. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.