Hoher Besuch im Seniorenpflegeheim

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Felgentreu besucht am 10. Mai das Casa Reha "Gartenstadt". (Foto: SPD Parteivorstand, Susie Knoll, Florian Jaenicke)
Nachdem der letzte Frosch im Terrarium des "Café Frosch" verstorben ist, wurde es Zeit, dem gemütlichen Café im Casa Reha Seniorenpflegeheim Gartenstadt einen neuen Namen zu geben. In einem demokratischen Prozess, an dem sich die 195 Bewohner, alle Mitarbeiter und Besucher mit Vorschlägen beteiligen konnten, wurde dieser gewählt. Die Mehrheitsentscheidung fiel dann auf den Namen "Café Harmonie". "Dieser Vorschlag kam von einer unserer Bewohnerinnen, die sich für ihre Idee über einen schönen Preis freuen konnte. Im Rahmen eines Tages der offenen Tür am 10. Mai von 14 bis 18 Uhr möchten wir nun alle Nachbarn, Freunde und natürlich die Bewohner und deren Angehörige zu der offiziellen Namensfeier in unser Haus einladen. Wir bieten Hausführungen und zeigen Ihnen auch gerne die anderen Räume außerhalb des Cafés", so die Hausleiterin Dr. Christiane Panka. Um 15 Uhr wird als Ehrengast Herr Dr. Felgentreu als Bundestagsabgeordneter im feierlichen Rahmen das Café neu "taufen". Als Rahmenprogramm wird ein öffentlicher Trödelmarkt stattfinden, ein Grill aufgebaut und Live-Musik erklingen. Die Teilnahme am Flohmarkt ist für Interessenten, die ihre persönlichen Sachen veräußern möchten, kostenlos. Diejenigen müssen lediglich einen Tisch mitbringen und sich unter der unten genannten Telefonnummer anmelden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Casa Reha "Gartenstadt", Waltersdorfer Chausee 160 in 12355 Berlin, 670 65-0.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden