Traditionelles Fest der CDU Rudow am 1. Mai

Christina Schwarzer MdB, Markus Oegel, Vorsitzender der CDU Rudow, und Karola Lohff, stellvertretende Vorsitzende der CDU Rudow.

Wie an jedem 1. Mai der vergangenen Jahre veranstaltet die CDU Rudow auch in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Maifest.

Völlig zu Recht bewirbt die CDU Rudow ihr Maifest als "traditionell" und "original". Aufgrund des außerordentlich großen Erfolgs am neuen Standort, findet das Maifest auch in diesem Jahr wieder in der Zeit von 11 bis 16 Uhr auf dem Innenhof der "Alten Dorfschule" in Alt-Rudow 60 statt.

"Wir haben wieder viele Mandats- und Funktionsträger der CDU Neukölln eingeladen und gehen davon aus, dass wir den Rudowern auch diesmal wieder viele interessante Gesprächspartner bieten können. Lassen Sie sich überraschen. Eine gute Möglichkeit den Heimatverein Rudow näher kennenzulernen, bietet sich ebenfalls, die aktuelle Ausstellung ist nach Aussage des Vorsitzenden des Heimatvereins Manfred Ziemer an diesem Tag ebenfalls geöffnet", so der Vorsitzende der CDU Rudow, Markus Oegel.

Neben der Politik wird auch dieses Mal der gesellige Teil nicht zu kurz kommen. So wird es Leckeres vom Grill, Kuchen, Bier vom Fass, Wein, Softgetränke und Kaffee geben. Selbstverständlich wird auch die traditionelle "Maibowle" nicht fehlen.


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.