Ostervorbereitungen auf Hochtouren

Basteln für das Osterfest: Die Betreuungsassistentin Gabriela Mikußies (li), die Bewohnerin Lissi Kuhn und die Ergotherapeutin Julia Pape. (Foto: Raabe)
Nach dem erfolgreichen Frühlingsfest, das am vergangenen Freitag im Seniorenpflegeheim Casa Reha "Gartenstadt" für jedermann stattfand, laufen jetzt die Vorbereitungen für das Osterfest auf Hochtouren. "Es wird auf den einzelnen Wohnbereichen gebacken und gebastelt", freut sich die neue Interimsheimleitung Anja Wehner-Putz, die seit Kurzem die "Gartenstadt" leitet. Darüber hinaus erhielt das Pflegeheim weiteren Zuwachs, denn vor wenigen Tagen gingen drei neue Pflegefachkräfte aus Portugal an den Start, die zunächst als Pflegehelfer arbeiten und das Team tatkräftig unterstützen. Selbstverständlich können sie dann hier auch ihre berufliche Zukunft finden. Das Pflegeheim im Rudower Frauenviertel ist ein modernes Haus, das nicht nur über schöne, seniorengerechte Zimmer, sondern auch über einen großen Garten verfügt, der bei wärmeren Temperaturen zum gemütlichen Verweilen einlädt. Für die Senioren gibt es außerdem viel Abwechslung mit den Angeboten der Ergotherapie sowie Ausflüge und diverse Veranstaltungen wie am 30. April den traditionellen Tanz in den Mai.

Casa Reha "Gartenstadt", Waltersdorfer Chaussee 160, 12355 Berlin, 670 65-100.

/ P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden