Auszeichnung für Euref-Gebäude

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Das U.S. Green Building Council (USGBC), eine gemeinnützige Handelsorganisation, die sich für umweltfreundlich, ressourcenschonend und nachhaltig gebaute Gebäude einsetzt, hat das noch im Bau befindliche Haus 10-11 auf dem Euref-Campus an der Torgauer Straße mit der LEED-(Leadership in Energy and Environmental Design)Platin-Vorzertifizierung in der Kategorie „Building Design and Construction – Core and Shell Development“ ausgezeichnet. Es ist seit 2014 das dritte Euref-Gebäude, das eine solche Anerkennung erhält. Haus 10-11 mit 12 000 Quadratmentern Fläche soll im Herbst fertiggestellt sein. Zu den Ankermietern gehören laut Paperpress die Berliner Synchron und der Pumpenhersteller Wilo. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.