Auto überschlug sich nach Crash

Schöneberg. Bei einem Verkehrsunfall am 3. Dezember wurden zwei Personen verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr ein Audi-Fahrer gegen 8.40 Uhr den Sachsendamm vom S-Bahnhof Schöneberg aus in Richtung Tempelhof. In Höhe der Autobahnausfahrt 103 wendete der Mann und kollidierte mit dem entgegenkommenden Taxi. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Audi und blieb auf dem Dach liegen.

Während die beiden Fahrer lediglich leichte Verletzungen erlitten, musste die im Taxi sitzende Mitfahrerin in ein Krankenhaus gebracht werden. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.