Geschichten von Frauen auf Seide

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Schöneberg. Das Nachbarschafts- und Familienzentrum in der Kurmärkischen Straße 1-3 zeigt die Ausstellung „Ich fühle mich leicht und fröhlich – 19 Seidenbilder von Geschichten von Frauen aus neun Kulturkreisen“. Die Kunstwerke sind beim 10. Biographisch-Künstlerischen Sommerferienprojekt 2016 entstanden. Frauen aus dem Schöneberger Norden haben über ihr Leben nachgedacht und ihre Gefühle zum Leicht- und Fröhlichsein aufgeschrieben. In eindrucksvollen Bildern auf Seide haben sie diese malerisch umgesetzt. Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags 9 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, freitags 9 bis 13 Uhr. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.