Lieblingsbücher im Mittelpunkt

Schöneberg.Am 23. April feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte den Unesco-Welttag des Buchs. Das tun auch Improvisationsschauspieler Thomas Jäkel und "Stimmspieler und Schausprecher" Dirk Lausch um 19 Uhr im "Medienpoint Schöneberg", Crellestraße 9. "Theater ohne Probe: Wortgewandt im Wortgewand: Lieblingsbücher" heißt ihr Programm bei freiem Eintritt. Das Publikums ist aufgefordert, Lieblingsbücher oder -gedichte mitzubringen. Dirk Lausch liest dann Auszüge daraus vor. Thomas Jäkel denkt sich weitere Geschichten zu den vorgetragenen Texten aus, dichtet weiter, dichtet hinzu.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.