1. FC Schöneberg: Bilek beklagt Hochmut

Schöneberg. Die Tabellenführung des 1. FC Schöneberg ist futsch! In der 2. Abteilung der Landesliga haben die Schöneberger die zweite Saisonniederlage kassiert. Gegen Türkiyemspor verlor das Team von Trainer Ayhan Bilek am vorigen Sonntag 4:6 (1:2). Die Tore von Menge (5.), Milarch (58.) und Götzenbrucker (65., 90.+2) fielen am Ende nicht mehr ins Gewicht, zu groß war der Ärger über die Pleite, die auch noch mit Platzverweisen von Badur (72.) und Kaplan (73.) garniert war. „Ich glaube, wir sind abgehoben“, sagte Bilek mit Blick auf den bis dahin traumhaften Saisonstart.

Nächstes Spiel: Sonntag, 22. November, 12 Uhr, bei Viktoria 89 II.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.