1. FC Schöneberg: Kohl nicht zu bremsen

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Landesliga hat der 1. FC Schöneberg seinen zweiten Tabellenplatz gefestigt. Bei den Sportfreunden Johannisthal gewann die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek am vorigen Sonntag mit 2:1 (0:0). Sieggarant war Stürmer Kohls, der doppelt traf (50., 62.).

„Wir haben in der zweiten Hälfte mehr investiert und verdient gewonnen“, sagte Bilek, räumte aber auch ein, dass es „schwer geworden wäre, wenn Johannisthal die Chancen vor der Pause genutzt hätte“.

Am Sonntag (12.15 Uhr) empfängt der 1. FC Schöneberg den Adlershofer BC.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.