Hampel trifft aus 30 Metern

Schöneberg. Der Landesligist hat eine Woche nach der Niederlage in Wilhelmsruh eine eindrucksvolle Reaktion gezeigt. Gegen den SC Gatow gewann Internationale am vergangenen Sonnabend 5:1 (2:1) und schob sich dadurch in der 1. Abteilung auf Rang zwölf vor. Hampel brachte die Schöneberger mit einem 30-Meter-Knaller in Führung (12.), ehe Davies (45.) den Pausenstand herstellte. Kistner (49.), Albers (59.) und Habicht (77./FE) schraubten das Ergebnis in den zweiten 45 Minuten in die Höhe. Neben Kistner und Habicht zählten Draesel und Alnader zu den besten Spielern.

Die nächste Partie bestreitet Inter am 2. April. Dann sind die Spandauer Kickers (4.) zu Gast an der Monumentenstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.