Inter: Hampel trifft und legt auf

Schöneberg. Landesligist FC Internationale hat in der 1. Abteilung den vierten Saisonsieg gefeiert. Gegen Berolina Mitte gewannen die Schöneberger am vergangenen Sonnabend klar mit 3:0 (1:0) und sprangen dadurch in der Tabelle auf Platz neun. „Bis auf die Schlussviertelstunde war das die beste Leistung, die wir in dieser Saison zu Hause gezeigt haben“, lobte Inter-Coach Benjamin Kandler. Die drei Tore von Hampel (34.), Driemel (48.) und Strehlke (64.) standen dabei symptomatisch für alles, was die beiden Teams unterschied. Die Schöneberger waren hellwach, bei Abprallern immer einen Schritt schneller am Ball und setzten im richtigen Moment nach.

Am Sonntag tritt Inter beim Tabellenelften 1. FC Lübars an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.