Inter verliert erstes Saisonspiel

Schöneberg. Die Mannschaft des Trainerduos Gökhan Senol und Mario Jurcevic hat am vergangenen Sonntag ihr Auftaktspiel in der neuen Landesliga-Saison bei Türkiyemspor knapp mit 2:3 (2:2) verloren. Die 2:0-Führung der Gastgeber durch Treffer von Abdelaziz (12.) und Jagne (17.) egalisierte Peiler mit zwei Toren noch vor der Halbzeitpause (27., 30./HE). Nach dem Seitenwechsel entschied Schmidt mit dem 3:2 für Türkiyemspor die Partie (60.). „Wir waren zu saft- und kraftlos“, sagte Inters Vorsitzender Gerd Thomas.

Am Sonntag empfangen die Schöneberger den von Weltmeister Thomas Häßler trainierten Club Italia (14.30 Uhr, Monumentenstraße).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.