Schöneberg verspielt 2:0-Führung

Schöneberg. Erste Halbzeit hiu, zweite Halbzeit pfui – so beschrieb Ayhan Bilek, Trainer des Landesligisten 1. FC Schöneberg die Partie seines Teams. Gegen den Adlershofer BC kamen die Schöneberger am vorigen Sonntag nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus. Schöneberg schien sich nach dem 2:0 durch Götzenbrucker (14., 40.) zu sicher. Adlershof aber steigerte sich nach dem Seitenwechsel deutlich. „Gegen ein stärkeres Team hätten wir noch verloren“, meinte Bilek. Bitter: De Anschlusstreffer fiel durch ein Eigentor von Engelke (44.).

In der Tabelle verbleibt der 1. FC Schöneberg auf Platz zwei. Nächstes Spiel: Sonntag (14 Uhr) beim SC Union 06 (Poststadion).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.