Abgesagtes Fest ist BVV-Thema

Spandau.Das abgesagte Oktoberfest (das Spandauer Volksblatt berichtete) ist Thema der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 26. September. Die SPD-Fraktion erkundigt sich beim Bezirksamt nach den genauen Gründen der Absage, sowie danach, was das Amt getan hat, um das Fest im Bezirk zu halten, das jetzt nach Marzahn zieht. Weitere Punkte der Anfrage sind der wirtschaftliche Schaden für den Bezirk sowie die Zukunft des traditionellen Schaustellerweihnachtsmarkts vor dem Rathaus. Die Sitzung beginnt 17 Uhr im BVV-Saal des Rathauses, Carl-Schurz-Straße 2/6.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden