Das Recht auf Spielen

Spandau.Am Weltspieltag, 28. Mai, laden der Initiativkreis "Kinder- und Jugendbeteiligung in Spandau" sowie der Verein "Kompaxx" Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 15 bis 18 Uhr auf den Basketballplatz vor dem Münsinger Park am Altstädter Ring ein. Aus Anlass des Weltspieltags soll gemeinsam das "Recht auf freies Spiel" eingefordert werden. Kinder und Jugendliche sollten sich für die Veranstaltung Spielideen ausdenken und entsprechende Utensilien dafür mitbringen. Gedacht ist etwa an Aktionen wie Tauziehen, Jonglieren, Basketball, Eierlauf, Trommeln oder Kinderschminken. Die Initiatoren haben Mitglieder des Jugendhilfeausschusses eingeladen, die am selben Tag ab 16 Uhr zu ihrer monatlichen Sitzung zusammenkommen. Weitere Informationen zum Hintergrund des Weltspieltags gibt es auf http://asurl.de/7k1.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.