Trainieren für den Job

Spandau.Für Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren bietet der Förderverein für Kunst, Kultur und Gesellschaft "Kunstlandschaft" das von der Europäischen Union und dem Land Berlin geförderte Projekt "Job ist ein Rollenspiel". Die Teilnehmer lernen in Workshops mit Filmemachern ihre persönlichen Fähigkeiten einzuschätzen und mit Anforderungen von Berufen ins Verhältnis zu setzen. Sie trainieren mittels Schauspielübungen Selbstbeherrschung und Überzeugungskraft. Terminabsprachen für Schulen und Jugendeinrichtungen 0176-96 38 04 57 oder per E-Mail an mail@kunstlandschaft-spandau.de.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden