Caritas-Jugend organisiert Fußballturnier für den am 24. Mai

Spandau. Noch bis zum 21. Mai können sich Fußballmannschaften anmelden, wenn sie am 24. Mai beim gemeinnützigen "Viva Brasil Street Soccer-Turnier" der "youngcaritas Berlin" vor dem Fernbahnhof Spandau an der Seegefelder Straße teilnehmen möchten.

Ziel des Turniers der Caritas-Plattform für soziales Engagement ist es, anlässlich der Fußballweltmeisterschaft auf die Lebenssituation brasilianischer Jugendlicher in den Favelas von Recife aufmerksam zu machen und für ein Spenden-Projekt zu sammeln. Zu diesem Zweck sollen sich die Teams mit sozialen Aktionen wie etwa durch einen Kuchenverkauf im Vorfeld des Turniers engagieren.

Antreten können Fußballmannschaften aus vier bis sechs Jugendlichen im Alter von 13 bis 23 Jahren. Das Turnier startet am 24. Mai um 10 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Carolin Gröger vom "youngcaritas" unter t 666 33 12 22 oder per E-Mail an c.groeger@caritas-berlin.de. Näheres zum Turnier auch auf http://asurl.de/pqg.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.