FK Srbija siegt erneut

Spandau. Wie schon in der Hinrunde, so gelang dem abstiegsbedrohten Landesligisten FK Srbija auch am vergangenen Sonntag ein 1:0-Sieg gegen
den SSC Südwest. Es war zugleich der zweite Dreier in Folge. In Halbzeit eins hatten die Gastgeber ein klares Chancenplus, das sie allerdings nicht in Tore ummünzen konnten. Auch in den zweiten 45 Minuten war Srbija das präsentere Team. Matchwinner wurde Dmytro Khorolskyi, der per Seitfallzieher in der 77. Minute den
1:0-Endstand erzielte. „Wir haben gut gekämpft und verdient gewonnen, planen aber weiter zweigleisig“, sagte Sportdirektor Enis Djerlek.

Am Sonntag muss Srbija zum Kellerduell zu Union 06. Anstoß ist um 14 Uhr am Poststadion.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.