SpaKi gibt sich keine Blöße

Spandau. Tabellenführer SpaKi ließ in der Landesliga gegen den 1. FC Neukölln nichts anbrennen und gewann 3:0 (1:0). Dabei profitierte man bei den Toren – Köhler (17.), Tastan (61.) und Tolzmann (74.) – von individuellen Fehlern des Gegners.

Am Sonntag um 14.30 Uhr treten die Kickers beim Abstiegskandidaten SF Johannisthal an (Segelfliegerdamm).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.