Srbija kämpft um Klassenerhalt

Spandau. Landesligist FK Srbija gibt sich nicht auf und hat mit dem 1:0-Sieg über den Adlershofer BC am vergangenen Sonntag den dritten Sieg in den letzten vier Spielen gefeiert. Dafür reichte eine starke Defensivleistung und ein Strafstoßtor
von Dokic (45.). „Bis rechnerisch nichts mehr möglich ist, werden wir kämpfen“, gibt Srbijas Sportlicher Leiter Enes Djerlek die Richtung für die kommenden Wochen vor.

Dafür müsste auch am Sonntag nach Pfingsten bei den SF Johannisthal (14.30 Uhr, Segelfliegerdamm) ein Sieg her.

SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.