Die Verkehrsschulen haben schon wieder geöffnet

Jürgen Rugor fährt mit Enkel Joshua (9) im Kettcar über den Parcours der Verkehrsschule und gibt Tipps zum Verhalten im Straßenverkehr. (Foto: K. Menge)

Steglitz-Zehlendorf. Die Verkehrsschule Steglitz in der Albrechtstraße 42 und die Verkehrsschule Zehlendorf im Brittendorfer Weg 16a haben ab sofort wieder geöffnet. Wegen des frühlingshaften Wetters schon zwei Wochen früher als sonst.

Der neunjährige Quirin weiß, wie er sich auf dem Fahrrad im Straßenverkehr bewegen muss. Dennoch nutzen er und sein Vater das Angebot der Verkehrsschule Steglitz, um sich auf die bevorstehende Radfahrprüfung im April gut vorzubereiten. Außerdem gibt es für jedes Training auf dem Platz einen Stempel, der für Pluspunkte bei der Prüfung sorgt.

Immer mehr Schüler der vierten Klassen nutzen das Angebot der Verkehrsschulen, sich für die Radfahrprüfung fit zu machen. Die beiden Verkehrsschulen des Bezirks haben auf das steigende Interesse reagiert und Sonderzeiten eingerichtet.

Die Einrichtungen sind jetzt außerhalb der Ferien montags und dienstags von 14 bis 18 Uhr den Viertklässlern vorbehalten. An den Dienstagen ist zudem bis 16 Uhr die Polizei vor Ort und macht die ganz jungen Radler "Fit für die Straße".

In den Vormittagsstunden stehen die Verkehrsschulen allen Grundschulen zur Vorbereitung und Durchführung der Radfahrprüfung zur Verfügung. Während der Ferien können Kitas im Rahmen der Verkehrs- und Mobilitätserziehung die Verkehrsschulen besuchen.

Das freie Fahren ist nur an den anderen Werktagen und sonnabends möglich. Die Zeiten sind mittwochs bis freitags von 14 bis 19 Uhr und sonnabends von 13 bis 18 Uhr.

Knirpse können auf dem Gelände ihre ersten Versuche auf dem Fahrrad starten. Wer auf dem Drahtesel schon sicher fährt, übt die Verkehrsregeln. Spielerisch können sich die Kinder auf das Verkehrsgeschehen im öffentlichen Raum auch in Kettcars vorbereiten.

Darüber hinaus werden in den Ferien Erste-Hilfe-Kurse für Kinder in der Verkehrsschule Zehlendorf angeboten. Die Termine sind am 16. April, 14 bis 17 Uhr, für die Klasse 3 und 4 sowie am 23. April, 14 bis 18 Uhr, für die Klassen 5 und 6. Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich. Ab Mai sind auch wieder die Kurse geschickter und sicherer auf dem Fahrrad regelmäßig im Programm.

Anmeldung zu Veranstaltungen sowie Kindergeburtstagen unter 85 61 84 58 oder per E-Mail an verkehrsschulen@team-wendepunkt.de. Mehr Informationen zu den Verkehrschulen unter 902 99 59 43 oder per E-Mail an nina.scholz@ba-sz.berlin.de und http://asurl.de/nap

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.