Radfahrprüfung

Beiträge zum Thema Radfahrprüfung

Bildung

Radfahrprüfung in den Ferien ablegen
Grundschüler können sich in der Jugendverkehrsschule anmelden

Die Beschränkungen wegen der Pandemie führten dazu, dass Grundschüler in diesem Jahr keine Radfahrprüfungen in den Jugendverkehrsschulen (JVS) des Bezirks absolvieren konnten. Nach den inzwischen zugelassenen Lockerungen können auch die beiden Jugendverkehrsschulen wieder öffnen. Schüler, die in den Sommerferien ihre Radfahrprüfung ablegen möchten, sind dazu am 14., 15. oder 16. Juli in der Jugendverkehrsschule am Malchower Weg 66 willkommen. Die Prüfung dauert etwa eine Stunde und erfolgt...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.07.20
  • 62× gelesen
Bildung

Jugendverkehrsschulen sind wieder geöffnet

Reinickendorf. Ab sofort sind die beiden Jugendverkehrsschulen wieder geöffnet. Es gelten allerdings Hygiene- und Abstandsregeln. Schüler der 4. Klassen können sich auf die bevorstehende Radfahrprüfung vorbereiten. Sie werden gebeten, sich vorab anzumelden. Momentan können nur zehn Kinder gleichzeitig betreut werden. Alle Kinder sollten ihren eigenen Helm mitbringen. Von Montag bis Freitag von 14 bis 16 Uhr gibt es an den beiden Standorten freies Fahren. Die Jugendverkehrsschulen befinden sich...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 15.06.20
  • 33× gelesen
Bildung

Verkehrsschulen länger geöffnet

Reinickendorf. Die Jugendverkehrsschulen des Bezirks sind ab sofort länger geöffnet. Während der Schulzeit ist „Freies Fahren ohne Anmeldung“ montags und dienstags von 14 bis 16 Uhr, mittwochs bis freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 16 Uhr möglich. Auch in den Ferien gelten längere Öffnungszeiten: montags und dienstags von 10 bis 16 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr und an den Sonnabenden von 10 bis 16 Uhr. Die Jugendverkehrsschulen bieten unterschiedliche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.03.19
  • 195× gelesen
  • 1
Verkehr
Die Verkehrssicherheitsberater Anja Trappe und Robert Ziegelmann bereiten die Kinder auf die Prüfung vor. Die Vorfahrtschilder tragen die Spitznamen "Spiegelei" und "Rakete".
3 Bilder

Kinder lernen mit Hilfe der Polizei richtiges Verhalten im Straßenverkehr

Neongelbe Warnweste und Schutzhelm sind neben dem Fahrrad die zwei wichtigsten Utensilien in der Jugendverkehrsschule Friedenstraße. Knapp 60 Schulklassen aus dem Bezirk lernen dort pro Schuljahr das Fahren nach den Verkehrsregeln. Am Ende winkt nach bestandener Prüfung der Radfahrschein. Die Verkehrs- und Mobilitätserziehung ist in der Grundschulverordnung festgelegt. Über Theorie- und Praxisunterricht lernen die Schüler von Lehrern und Verkehrspolizisten, wie sie sich korrekt zu verhalten...

  • Mariendorf
  • 02.05.18
  • 515× gelesen
Verkehr

Saisonstart der Jugendverkehrsschulen

Nachdem in den Jugendverkehrsschulen die ersten Radfahrprüfungstermine für Schüler stattgefunden haben, ist nun auch nachmittags das „Freie Fahren ohne Anmeldung“ möglich. Außerhalb der Schulferien montags bis freitags von 14 bis 16 Uhr und in den Schulferien von 10 bis 16 Uhr haben Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren – jüngere in Begleitung – die Möglichkeit, Fahrrad, Kettcar oder Roller fahren nach Verkehrsregeln zu trainieren und für die Radfahrprüfung zu üben. Es besteht auch...

  • Reinickendorf
  • 18.04.18
  • 467× gelesen
Soziales
Jolina Schalbik lässt sich von Polizeikommissar Karsten Trost in der Jugendverkehrsschule Tipps zum Fahrradfahren geben.

In den Herbstferien gibt es zwei spezielle Aktionstage

Hellersdorf. Im vergangenen Jahr verursachten Kinder im Bereich des Polizeiabschnitts 63 (Hellersdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf) 13 Unfälle als Fußgänger und 19 als Fahrradfahrer. Um Kinder sicherer im Straßenverkehr zu machen, kann auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule (JVS) des Bezirks geübrt werden.Die Jugendverkehrsschule Marzahn-Hellersdorf ist die einzige in Berlin, die noch täglich geöffnet ist. Die Mitarbeiter betreuen Schulklassen, Kita-Gruppen und auch Kinder, die einzeln während...

  • Hellersdorf
  • 09.10.14
  • 102× gelesen
Bildung
Jürgen Rugor fährt mit Enkel Joshua (9) im Kettcar über den Parcours der Verkehrsschule und gibt Tipps zum Verhalten im Straßenverkehr.
2 Bilder

Die Verkehrsschulen haben schon wieder geöffnet

Steglitz-Zehlendorf. Die Verkehrsschule Steglitz in der Albrechtstraße 42 und die Verkehrsschule Zehlendorf im Brittendorfer Weg 16a haben ab sofort wieder geöffnet. Wegen des frühlingshaften Wetters schon zwei Wochen früher als sonst.Der neunjährige Quirin weiß, wie er sich auf dem Fahrrad im Straßenverkehr bewegen muss. Dennoch nutzen er und sein Vater das Angebot der Verkehrsschule Steglitz, um sich auf die bevorstehende Radfahrprüfung im April gut vorzubereiten. Außerdem gibt es für jedes...

  • Steglitz
  • 24.03.14
  • 2.657× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.