Steglitz - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Ein längerer Aufenthalt in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ist weiterhin nicht möglich.
  2 Bilder

Auf Medienausleihe beschränkt
Willkommensbündnis erinnert an soziale Funktion der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, erweitert ihr Angebot in der Corona-Krise. Sie ist wieder sonnabends geöffnet. Die Lern- und Arbeitsplätze können aber weiterhin nicht genutzt werden. Die Öffnungszeiten an den Sonnabenden sind von 12 bis 16 Uhr. Ein verstärktes Bibliotheks-Team achtet auf die Einhaltung der behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Auch die Zehlendorfer Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz erweitert ihre Öffnungszeiten auf 12...

  • Steglitz
  • 30.06.20
  • 74× gelesen
Am Jugendwettbewerb beteiligten auch sich Schüler des Willi-Graf-Gymnasium.
  2 Bilder

Schüler des Willi-Graf-Gymnasiums nahmen an Schülerwettbewerb teil
Gewinner-Projekt aus Steglitz

Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der deutschen Einheit hat die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur einen Wettbewerb ausgerufen. Jugendliche waren aufgerufen, Geschichtsprojekte rund um die Umbruchszeit seit 1989/1990 einzureichen. Unter den Gewinnern ist auch das Projekt des Willi-Graf-Gymnasiums. Bundesweit haben 180 Gruppen beim Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland in Wandel seiner Einheit“ mitgemacht und eine große Bandbreite an Projekten eingereicht. Die...

  • Steglitz
  • 22.05.20
  • 75× gelesen
Wochenlang mussten Lehrer, Erzieher und Schüler der Grundschule an der Bäke auf ungewöhnliche Weise miteinander komunizieren. Jetzt sind die Schulen auch wieder für die Sechstklässler offen.

Lernen unter Corona-Bedingungen
Schulen stehen vor großen Herausforderungen

Die Schulen in der Stadt können nach und nach wieder öffnen. Nach den Abiturienten sind neben den Schülern der Abschlussklassen des kommenden Jahres auch die Sechstklässler an den Grund- oder Gemeinschaftsschulen an die Schulen zurückgekehrt. Unter sehr strengen Hygienemaßnahmen. Wie in allen öffentlichen Einrichtungen gelten auch in den Schulen Schutz- und Hygienemaßnahmen wie der Mindestabstand von 1,5 Metern, das Einhalten der Hust- und Niesetikette sowie regelmäßiges Händewaschen....

  • Steglitz
  • 12.05.20
  • 94× gelesen

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 88× gelesen

Lernen trotz Corona:
VHS-Kurse finden derzeit über eine Online-Plattform statt

Im Moment steht nicht fest, wann die Volkshochschulen wieder öffnen können. Dennoch laufen die VHS-Kurse auch in Corona-Zeiten weiter. Mit neuen digitalen Formaten. Treffpunkt für die neuen Veranstaltungen der Volkshochschulen ist die vhs.cloud. Diese Online-Plattform bietet Kursleitern und Teilnehmern eine Vielzahl von Möglichkeiten. So gibt es zum Beispiel die direkte Interaktion im Videochat oder Vorträge als Webinare im Online-Konferenzraum. Darüber hinaus kann ein breites Medienangebot...

  • Steglitz
  • 28.04.20
  • 294× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 235× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 104× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 248× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 732× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 4.621× gelesen
  •  1

Die Macht der Gefühle

Steglitz. Im Foyer des Campus Albert Schweitzer, Am Eichgarten 14, ist derzeit die Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“ zu sehen. Politische,soziale und kulturelle Ereignisse sind der Ausgangspunkt, um sich in kurzen Texten und Videoclips mit den damit ausgelösten Gefühlen auseinanderzusetzen. Emotionen wie Stolz, Vertrauen, Empörung, Scham, Begeisterung werden in den Kontext unterschiedlicher historischer Ereignisse gestellt. Dadurch soll eine Auseinandersetzung mit...

  • Steglitz
  • 14.02.20
  • 37× gelesen

Violinen zum Ausleihen

Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, können jetzt Violinen für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren kostenfrei ausgeliehen werden. Die Instrumente gibt es in verschiedenen Größen und können maximal für drei Monate zu Hause ausprobiert werden. Allen Kindern soll somit ein Zugang zur Musik und zum Instrument Violine ermöglicht werden. Im Musikbereich Bibliothek gibt es eine Warteliste. Sobald ein Instrument zurückgegeben wurde, werden die Familien informiert. Welche...

  • Steglitz
  • 06.02.20
  • 34× gelesen

Freie Plätze im Abendlehrgang

Steglitz-Zehlendorf. Wer seine erweiterte Berufsbildungsreife und mittleren Schulabschluss im Zweiten Bildungsweg nachholen möchte, kann das in einem eBBR/MSA-Abendlehrgang der Volkshochschule machen. Bis zum 1. Februar können Interessierte noch in den Lehrgang einsteigen. Sie müssen zehn Schuljahre absolviert und die Berufsbildungsreife erreicht haben, sowie mindestens 18 Jahre alt sein. Der Lehrgang dauert zwei Jahre. Der Unterricht findet im Hermann-Ehlers-Gymnasium, Elisenstraße 3-4, im...

  • Steglitz
  • 13.01.20
  • 54× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 218× gelesen
  •  1
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
  5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 222× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 137× gelesen

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 92× gelesen

Noch freie Plätze im Abendkurs

Steglitz-Zehlendorf. Für die Abendlehrgänge zum nachträglichen Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife und des Mittleren Schulabschlusses im Zweiten Bildungsweg an der Volkshochschule gibt es noch freie Plätze. Die Lehrgänge haben bereits nach den Sommerferien begonnen und dauern insgesamt zwei Jahre. Bis zum 1. Februar 2020 ist noch ein Einstieg möglich. Der Unterricht findet von Montag bis Donnerstag von 17.15 bis 21.30 Uhr statt und umfasst 15 Stunden in der Woche. Unterrichtsort ist die...

  • Steglitz
  • 26.11.19
  • 64× gelesen
Die Parade der U.S. Army Berlin Brigade zum 4. Juli in Lichterfelde wurde von vielen Bürgern verfolgt.

Vortrag zum Abzug und zum Erbe der Alliierten

Steglitz. Im September 1994 wurden die amerikanischen, britischen und französischen Truppen in Berlin offiziell verabschiedet. In einem Vortrag unter dem Titel „Mehr als ein Koffer bleibt“ beleuchtet Bernd von Kostka, seit 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator im Alliiertenmuseum, die Monate des Abzugs, die offizielle Verabschiedung der alliierten Truppen in Berlin und das Erbe der Alliierten in Berlin. Der Vortrag findet am Freitag, 29. November, 19 Uhr in der Schwartzschen Villa,...

  • Steglitz
  • 22.11.19
  • 150× gelesen

Wertvolle Pilzbücher

Lichterfelde. Die bedeutendste Privatammlung von Büchern zum Thema Pilze aus der Zeit von 1822 bis 1959 befindet sich jetzt im Eigentum der Bibliothek des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin und ist damit öffentlich verfügbar. Es sind insgesamt 2551 Pilzbücher, die sich im Privatbesitz des Hamburger Journalisten und Antiquars Christian Volbracht befanden. Die Sammlung umfasst weltweit die Literatur über Pilze in seiner ganzen Breite, von Speise- und Giftpilzen über psychoaktive...

  • Steglitz
  • 16.11.19
  • 40× gelesen

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 140× gelesen

Ferien für alle gleichzeitig
Bildungssenatorin Sandra Scheeres plädiert für Annäherung der Termine

Wir nähern uns dem Winter. Also wird es Zeit, über den Sommer zu sprechen. Darüber, wann die großen Ferien stattfinden sollen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das ein Anliegen. Sie findet, die bisherigen Regelungen in der Sommerzeit müssten verändert werden. Für Berlin im Speziellen, aber auch bundesweit im Allgemeinen. In Berlin will sie die Schüler künftig nicht vor Anfang Juli in die Ferien schicken. Ihr Hauptargument: Jedes Schuljahr sollte ungefähr gleich lang sein. Vor...

  • Mitte
  • 28.10.19
  • 399× gelesen
  •  1
  •  2

Morgenpost vor Ort
Schulpolitik in Berlin: Podiumsdiskussion am 7. November 2019

Schulbau und Schulplätze in Berlin sind Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion der Berliner Morgenpost am 7. November. Zentrales Thema ist die Schulpolitik in Berlin, insbesondere die Organisation des Neubaus, der Sanierung und Instandhaltung von Schulen. Ist die Verteilung der Aufgaben auf Bezirke, Senatsverwaltung und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sinnvoll? Wie viele Schulplätze fehlen in den kommenden Jahren wirklich? Wo sind Schulen überfüllt? Finden sich überhaupt Baufirmen,...

  • Charlottenburg
  • 27.10.19
  • 409× gelesen

Kostenlose Fortbildung für Frauen
Online-Lernplattform vermittelt Kompetenzen im Online-Marketing

An nichterwerbstätige Frauen sowie Frauen in Elternzeit richtet sich eine Weiterbildung im Online-Marketing. Sie findet das nächste Mal vom 22. Oktober bis 3. März im Interkulturellen Familienzentrum „Familien-Ring“ im Selerweg 17 statt. Die Online-Lernplattform veedu stärkt über einen Zeitraum von vier Monaten die Kompetenzen der Teilnehmerinnen auf dem Fachgebiet des Online-Marketings und sie erlangen neue Fähigkeiten für ihren beruflichen Wiedereinstieg. In sechs fortlaufenden Workshops...

  • Steglitz
  • 21.10.19
  • 112× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.