SPD plädiert für Tourismusbüro

Steglitz-Zehlendorf.Touristen, die während ihres Berlinbesuchs in den Hotels rund um den Hermann-Ehlers-Platz wohnen, sollen für Attraktionen im Bezirk begeistert werden. Die Einrichtung eines Tourismusbüros könne helfen. Auch die Wirtschaft vor Ort könne damit unterstützt werden, findet die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. In einem Antrag wird das Bezirksamt ersucht, die Möglichkeit eines solchen Büros zu prüfen. Der Antrag ist zunächst in den Haushaltsausschuss unter Mitberatung des Ausschusses für Wirtschaft, Personal und Europa überwiesen worden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.