Studenten aus Charkiw zu Gast

Steglitz-Zehlendorf. Schauspielstudenten aus Charkiw, der ostukrainischen Partnerstadt, sind derzeit in Steglitz-Zehlendorf zu Besuch. Gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Haus der Jugend proben sie ein Theaterstück ein. Dabei simulieren sie eine Weltkonferenz auf der Grundlage eines globalen Krisenszenarios. Die Jugendlichen spielen Experten aus verschiedenen Bereichen, die die bevorstehende Weltkrise im Jahr 2048 verhindern sollen. Die Aufführung findet am Freitag, 12. Dezember, 20.30 Uhr im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28, statt. Mehr Infos: 80 90 99 13.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.