Elterngeldstelle besser erreichbar

Steglitz-Zehlendorf. Bis Freitag, 31. Oktober, hat der Fachdienst Bundeselterngeld/Betreuungsgeld die telefonische Notsprechstunde erweitert.

Unter 902 99 55 61 ist der Fachdienst an jedem Dienstag von 10 bis 12 Uhr und jeden Donnerstag von 13 bis 15 Uhr zu erreichen. Ab dem 4. November können sich Eltern zusätzlich wieder persönlich beraten lassen. Die Sprechstunde findet dienstags von 9 bis 12 Uhr im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1-3, Raum A 33 statt. Nachfragen werden weiterhin schriftlich oder per bundeselterngeld@ba-sz.berlin.de entgegengenommen.

Die Antragsformulare und die dazu gehörenden Informationsblätter enthalten die wichtigsten Informationen. Diese Unterlagen sind bei den Bürgerämtern oder auf der Homepage des Bezirksamtes www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/politik-und-verwaltung/aemter/jugendamt/ zu erhalten.

Der augenblickliche Bearbeitungsstand für vollständig ausgefüllte Anträge wird auf der Startseite des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf veröffentlicht.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.