Private Zimmer für Studierende

Steglitz-Zehlendorf. Sozialstadtrat Frank Mückisch (CDU) ruft die Bürger auf, private Zimmer an Studierende zur Untermiete weiterzugeben. Studenten haben es oft schwer, eine für sie geeignete Wohnung zu finden. Besonders drastisch sind die Mieten für kleine Wohnungen in Berlin in den zurückliegenden Jahren gestiegen. Die Konkurrenz um kleine Wohnungen oder WG-Zimmer ist geraden in der Hauptstadt groß. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte im März das Bezirksamt aufgefordert, einen solchen Aufruf zu tätigen. Mehr Infos dazu im Büro des Stadtrates unter  902 99 53 00. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.