SSC Südwest: Coup gegen Preussen

Steglitz. Landesliga-Aufsteiger SSC Südwest hat am vergangenen Sonntag einen 1:0-Überraschungscoup gegen Top-Favorit BFC Preussen gefeiert. Das goldene Tor erzielte Marcel Nebus in der 31. Minute. Es war eine schnelle und dynamische Partie, die bis zum Schluss spannend war. Mit letzter Kraft brachten die Hausherren im Steglitzer Derby die knappe Führung über die Zeit und durften sich über den zweiten Saisonsieg freuen. Mit nun sechs Punkten aus vier Spielen ist der Saisonauftakt des Aufsteigers geglückt.

Am kommenden Sonntag gastiert der SSC beim punktgleichen Tabellennachbarn Blau Weiß Hohen Neuendorf (14.15 Uhr, Niederheide).


Fußball-Woche / SG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.