Rummel und kostenlose Konzerte: Das 46. Berliner Frühlingsfest öffnet am 23. März

Im Babyflug haben die kleinen Besucher des Frühlingsfestes ihren Spaß. (Foto: Scantinental)
Berlin: Zentraler Festplatz |

Reinickendorf. Mit dem 46. Berliner Frühlingsfest beginnt der diesjährige Berliner Rummel-Spass: Vom 23. März bis 17. April haben 60 Schausteller ihre Attraktionen auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm aufgebaut.

Sie bieten allen Besuchern Volksfest-Genuss pur: Die Bandbreite reicht von der „Wilden Maus“-Achterbahn über die XXL-Krake, den „Gaudi Schunkler“, Break Dance, Auto Scooter, der Geisterbahn „Tanz der Vampire“ bis zum Riesenrad mit einem schönen Ausblick auf das bunte Treiben. Dazu gibt es das „Stier-Kräftemessen“, Bogenschießen und den verrückten „Glasirrgarten“.

Die Kleinen haben eine große Auswahl an Kinderkarussells und Belustigungs-Geschäften: Es gibt die Rundherum-Reise im „Baby Flug“, eine flotte Fahrt im „Mini-Auto Scooter“, die „LustigeSeefahrt“ für alle „Seebären“, die beliebte „Kinderschleife“, die „Pony-Reitbahn“ mit echten Ponys und das „Kinder-Truckkarussell“.

Ihr Geschick können die Besucher beim „Lustigen Entenangeln“, der beliebten Pferderennbahn „Hoppegarten“, beim „Bungee“-Springen, dem Euroball, der „Greiferhalle“, der „Glücks Post“-Verlosung, am Dartwagen oder am „Schießstand“ testen. Kulinarisch werden frische Grillspezialitäten, die Halber-Meter Bratwurst, Crêpes, Kirmes-Leckereien, gebrannte Mandeln, Zuckerwatte und kandierte Früchte geboten.

Country und Rock im Konzert

Im Biergarten gibt es drei kostenlose Live-Konzerte: Larry Schuba spielt am 26. März und am 9. April jeweils ab 17 Uhr seinen beliebten Country-Sound und am 2. April laden die Cool Cats zu ihrer fetzigen Rock’n’Roll-Party. Der Eintritt für alle Konzerte und zum Berliner Frühlingsfest ist frei.

Zwei Höhepunkte sind die beiden farbenfrohen Höhen-Feuerwerke am 26. März und 16. April: Gegen 22 Uhr erstrahlt der Himmel über dem Zentralen Festplatz in vielen illuminierten Facetten. Sparen kann man an jedem Mittwoch, denn da ist der traditionelle Familientag mit halben Preisen auf allen Karussells und Bahnen. Die Öffnungszeiten des Festes sind montags bis sonnabends ab 14 Uhr sowie am Sonntag und zu Ostern ab 13 Uhr. Karfreitag (25. März) ist geschlossen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.