Preis für Heldentaten

Berlin. Die Initiative „für mich. für uns. für alle“ ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Deutscher Bürgerpreis“ auf. Das Thema lautet „Integration gemeinsam leben“. Mit dem größten deutschen Ehrenamtspreis sollen in diesem Jahr besonders Personen, Projekte und Unternehmer geehrt werden, die Menschen die Integration in die Gesellschaft erleichtern. Dabei geht es nicht allein um die Integration von Flüchtlingen. Der Deutsche Bürgerpreis wird in drei Kategorien vergeben. In der Kategorie U 21 können sich Bewerber von 14 bis 21 Jahren anmelden. Bewerber ab 22 Jahren werden in der Rubrik Alltagshelden gesucht. Im Bereich Lebenswerk können sich Personen bewerben, die sich seit mindesten 25 Jahren ehrenamtlich betätigen. Bewerbungsschluss ist am Donnerstag, 30. Juni. Bewerbungen können online eingereicht werden unter http://asurl.de/12xx. Der „Deutsche Bürgerpreis“ wird am Ende des Jahres verliehen. FG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.