Tempelhof: Kultur

Fotokunst in Schwarz-Weiß

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 14 Stunden, 21 Minuten | 7 mal gelesen

Tempelhof. Bis zum 20. Juli ist im Familientreffpunkt des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums der ufaFabrik die Fotoausstellung „Stadt sehen, Teil zwei – Rhyt’m in Town“ zu sehen. Die Fotografin Jana Ritter hat seit 2015 zahlreiche Fotos im Bezirk gemacht und diese anschließend in Schwarz-Weiß konvertiert. „Die urbane Mischung der Architekturen und die historisch gewachsene Lebendigkeit des Umgangs der verschiedenen...

Stadtführung: Am 28. April geht es nach Alt-Biesdorf

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Biesdorf | vor 2 Tagen | 49 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Bei meinem 159. Woche-Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Biesdorf ein. Werner Siemens, Ingenieur und Unternehmer, kaufte 1887 das Biesdorfer Gut samt Ländereien samt Schlosspark mit dem spätklassizistischen Schloss, erbaut von den Architekten Gropius und Schwechten. Wussten Sie, dass genau hier eine Wiege der elektrischen Eisenbahn gewesen sein soll? Bis heute erzählt man sich, dass Siemens im Biesdorfer Schlosspark...

2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | vor 4 Tagen | 675 mal gelesen

Berlin: Theater am Potsdamer Platz | Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die...

4 Bilder

Familienfest auf dem Kinderbauernhof am 1. Mai

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 5 Tagen | 79 mal gelesen

Berlin: Kinderbauernhof in der ufafabrik | Es ist ein sehr warmer Frühlingstag. Mit dem Wasserschlauch hat Jan Barczik den Ponys eben eine Abkühlung verschafft. Nun ist das Striegeln an der Reihe. Der Tierpfleger greift zur Bürste und streicht den Zuckersand weg, der am nassen Fell klebt. Für Barczik ist das eine Routineaufgabe. Der 36-Jährige arbeitet seit 2009 auf dem Kinderbauernhof in der ufaFabrik. Sein Tag beginnt gewöhnlich um 10 und endet um 18 Uhr. Es gilt...

1 Bild

Kinderzirkus-Festival in der ufaFabrik

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 19.04.2018 | 21 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Was hinter verschlossenen Türen trainiert wird, bekommt das Publikum vom 27. bis 29. April in verschiedenen Vorführungen zu sehen. Dann zeigen die jungen Künstler der ufa-Zirkusschule ihr Können. Die erste Show ist am Freitag, 27. April, ab 11 Uhr in der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, zu sehen. Dabei werden Flic-Flac-Einlagen, eine dreistöckige Pyramide, Bauchtanz und vieles mehr präsentiert. Eine Wiederholung gibt es am...

Historische Führung auf dem Tempelhofer Feld

Berlin: Denkmal für das KZ Columbiahaus | Der Förderverein THF 33-45 bietet ab März 2018 wieder jeden 2.und 4. Samstag im Monat historische Führungen mit Schwerpunkt auf der NS-Zeit 1933-1945 und insbesondere zur Geschichte des KZ Columbiahaus an. Es wird um VERBINDLICHE Anmeldung bei Eugen Troendlin, e.t.oker@t-online.de oder Telefon 030-69004870 gebeten. Die Führungen sind kostenlos. Eine kleine Spende ist willkommen. Treffpunkt ist das Denkmal für das KZ...

Historische Führung auf dem Tempelhofer Feld

Berlin: Denkmal für das KZ Columbiahaus | Der Förderverein THF 33-45 bietet im Sommer jeden 2.und 4. Samstag im Monat historische Führungen mit Schwerpunkt auf der NS-Zeit 1933-1945 und insbesondere zur Geschichte des KZ Columbiahaus an. Es wird um VERBINDLICHE Anmeldung bei Eugen Troendlin, e.t.oker@t-online.de oder Telefon 030-69004870 gebeten. Die Führungen sind kostenlos. Eine kleine Spende ist willkommen. Treffpunkt ist das Denkmal für das KZ Columbiahaus.

Archäologie, Erinnerung und Geschichte am Beispiel Tempelhofer Feld

Berlin: Alte Zollgarage im Flughafen Tempelhof | +++ 73. Jahrestag der Befreiung des Flughafens Tempelhof! +++ Zeitwahrnehmung ist in vielen Gesellschaften als Historische Wissenschaft institutionalisiert. Deutungen obliegen dieser Wissenschaft. Gängige Methode dieser Wissenschaft bilden Dokumente, die in Quellenbeständen erfasst werden, sie werden durch Zeitzeugen ergänzt, die eingebunden in den Kontext kritisch reflektiert werden, so wie auch Dokumente im jeweiligen...

Workshop zum Kulturbaustein

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 16.04.2018 | 24 mal gelesen

Tempelhof. Bis 2025 soll am Tempelhofer Damm der sogenannte Kulturbaustein entstehen. Dort werden Kulturamt, Musik- und Volkshochschule sowie Zentralbibliothek an einem Standort zusammengelegt. „Das Projekt bietet eine Riesenchance für Tempelhof und die Bezirkszentralbibliothek“, schreibt der Freundeskreis der Stadtbibliothek. Dessen Mitglieder laden am 25. April ab 19.30 Uhr zum einem kostenlosen Workshop ein, der das...

1 Bild

Mit der Taschenlampe unterwegs

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 12.04.2018 | 28 mal gelesen

Nach den positiven Rückmeldungen im vergangenen Jahr haben die Museen im Bezirk neue Dunkelführungen geplant. Dabei geht es um „die dusteren Seiten von Tempelhof“. Eine der Führungen startet am Sonnabend, 21. April, unter dem Motto „Unterm Bett liegt ein Skelett“. Dabei werden unheimliche Geschichten des alten Tempelhofs erzählt, begleitet von gruseligen Kinderversen und Reimen. Die Führung, so schreiben die Veranstalter,...

Gospelkonzert von Vivantes

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 11.04.2018 | 30 mal gelesen

Berlin: Kirche auf dem Tempelhofer Feld | Tempelhof. Ein nicht alltägliches Konzert gibt es am Sonntag, 22. April, in der Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, zu erleben. Dann präsentieren 100 Mitarbeiter aus den Vivantes-Krankenhäusern ihr Gesangstalent. Geleitet wird der Chor von Gospelsänger Eric Bond. Mit dabei sind außerdem die Gospelsterne aus München und der Vivantes-Gospelchor „Sing and Swing“. Der Eintritt ist frei. Los geht’s um 14 Uhr. Für die...

1 Bild

Gespräch und Ausstellung zur Berliner Luftbrücke

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 06.04.2018 | 96 mal gelesen

Berlin: Museum Neukölln | Im Juni 1948 blockierten die Sowjets elf Monate lang die Land-, Schienen- und Wasserwege nach West-Berlin. Die Stadt musste mit Flugzeugen versorgt werden. Daran erinnert am Sonntag, 15. April, um 11.30 Uhr eine Veranstaltung im Museum Neukölln, Alt-Britz 81. Zu Gast sind Corine Defrance, Ulrich Pfeil und Jörg Echternkamp, Herausgeber und Autoren des Buchs „Die Berliner Luftbrücke“, das in diesen Tagen erscheint. Sie laden...

Finanzspritze für Sommerfest

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 05.04.2018 | 6 mal gelesen

Tempelhof. Der Hauptausschuss der BVV Tempelhof-Schöneberg hat Sondermittel in Höhe von 2000 Euro bewilligt, die der Unternehmerinitiative Tempelhofer Damm zukommen. Damit soll der „Tempelhofer Sommer“ finanziell unterstützt werden. Das Fest am Rathaus Tempelhof findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Am 2. und 3. Juni werden zwei Bühnen mit Showprogramm, ein Weindorf, Kunsthandwerk, Imbissstände und Kinderspiele...

1 Bild

Die Lerchen brauchen Ruhe

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 05.04.2018 | 29 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Das Tempelhofer Feld ist nicht nur bei Freizeitsportlern sehr beliebt, sondern auch bei Feldlerchen. Zum Schutz dieser gefährdeten Vogelart dürfen deshalb seit dem 1. April bestimmte Flächen nicht mehr betreten werden. Bis zum August werden zwischen den beiden Start- und Landebahnen Bereiche abgesperrt bleiben, in denen die Bodenbrüter ihre Nester in selbstgescharrten Grasmulden verstecken. „Insbesondere ist die...

2 Bilder

Hochstapler aufgepasst! Spieltipp „Stack-a-Biddi“ – mit ruhiger Hand

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 03.04.2018 | 29 mal gelesen

Nichts für Grobmotoriker und stressanfällige Zeitgenossen ist „Stack-a-Biddi“. Ein Geschicklichkeitsspiel, das unter Zeitdruck Überblick und eine ruhige Hand verlangt. Als Baumaterial dienen jedem Teilnehmer acht kantige Klötze aus Hartplastik. Diese seitlich aufeinander zu stapeln, stellte kaum jemanden vor ein echtes Problem, wären da nicht S-förmige Linien unterschiedlicher Länge an ihren Seiten. Korrektes Stapeln...

1 Bild

Berliner Geschichte ganz nah

Saubere Zeiten e.V.
Saubere Zeiten e.V. | Tempelhof | am 03.04.2018 | 21 mal gelesen

Berlin: Zentrale der BSR | Wenn man mit dem Auto oder auch zu Fuß die Ringbahnstraße in Tempelhof durchquert ahnt man nicht, wie geschichtsträchtig diese Straße ist. Hier gab viele interessante Firmen und Objekte. Ein Objekt, das man heute noch besichtigen kann ist die ehem. Kaserne des Garde-Train-Bataillons, in dem sich heute die BSR-Zentrale befindet. Der Verein Saubere Zeiten e.V., der sich mit der Geschichte der Berliner Straßenreinigung und...

4 Bilder

Ausstellung über das Leben der US-Soldaten in "Little America"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 03.04.2018 | 214 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Es könnte aus einer amerikanischen Werbekampagne der 50er-Jahre stammen, das Foto von vier jungen Männern, die ihre Coca-Cola genießen. Die Aufnahme ist in der neuen Ausstellung im Alliierten-Museum zu sehen und zeigt US-Soldaten, die im Nachkriegsdeutschland stationiert waren. In „Little America – Leben in der Militär-Community in Deutschland“ gibt es erstmals Einblicke in eine ganz eigene Welt. Die US-Streitkräfte...

The Scottish Music Parade

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 01.04.2018 | 16 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude: Das können die Zuschauer erleben, wenn „The Scottish Music Parade“ am 14. November, 20 Uhr erstmals nach Berlin ins Tempodrom kommt. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen präsentieren die Künstler Facetten...

Trödelmarkt mit Puppentheater

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 30.03.2018 | 5 mal gelesen

Tempelhof. Auf dem Gelände der ufaFabrik findet am Sonntag, 15. April, der nächste Trödelmarkt statt. Dabei werden von 11 bis 14 Uhr Kinderkleidung, Spielzeuge und kleinere Haushaltsgegenstände getauscht und verkauft. Für Kinder ab drei Jahren wird es um 11.30 Uhr ein Mitmachkonzert und Puppentheater geben. Karten dafür gibt es ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im Familientreffpunkt. Wer selber mit einem Stand auf dem...

Oktoberfestparty bei Möbel Höffner: Vorverkauf läuft

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.03.2018

Schönefeld: Höffner | Das erfolgreiche Höffner Oktoberfest kommt auch 2018 nach Schönefeld/Waltersdorf. Vom 28. bis 30. September werden die Topstars voXXclub, Antonia aus Tirol, Peter Wackel und die Partyband Right Now für eine tolle Oktoberfeststimmung sorgen. Tickets sind ab sofort ab 4,50 Euro erhältlich. Thomas Dankert, Geschäftsführer Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG: „Wir freuen uns, dass dieses Jahr mit voXXclub erneut eine...

Dr. Mark Jones: Ein Schießbefehl und die Folgen

Berlin: Wasserturm Kreuzberg | Das Tempelhofer Feld war auch Schauplatz der Novemberrevolution in Berlin. Arbeiter- und Soldatenrat, Bürgerinnen und Bürgerinnen, die noch von den alten Eliten als „Untertanen“ betrachtet wurden, trafen sich auf dem Feld für Versammlungen und Kundgebungen. Eine neue Ordnung sollte geschaffen werden, ohne Monarchie und Obrigkeitsstaat, die für die Katastrophe des Ersten Weltkrieges verantwortlich waren. Doch die alten...

Blind Date mit einem Buch

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 26.03.2018 | 6 mal gelesen

Tempelhof. Mit einer kreativen Idee versucht die Stadtbibliothek, Götzstraße 8-12, über Ostern Besucher zum Lesen zu motivieren. Bücher verschiedener Genres wurden verpackt, die bis zum 7. April in der Bibliothek zu finden sind. Kleine Zettel geben lediglich kurze Hinweise auf den Inhalt des Buches. Besucher, die eines von ihnen finden, müssen spontan entscheiden, ob sie sich auf ein Blind Date mit dem betreffenden Buch...

Ostereiersuche im Kinderbauernhof

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 26.03.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum in der ufaFabrik | Tempelhof. Auf dem Kinderbauernhof der ufaFabrik wird es am Ostersonntag, 1. April, ab 10 Uhr wie in den Vorjahren eine Ostereiersuche geben. Teilnehmen dürfen Kinder im Alter bis fünf Jahre. Im Anschluss dürfen im Kleintierbereich die Hühner gefüttert und Kaninchen gestreichelt werden. Anmeldung und Information: 751 72 44. PH

Was ist alles los in den Osterferien?

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.03.2018 | 296 mal gelesen

Berlin. Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen in Berlin lässt sich in den Osterferien viel erleben ob Eier bemalen, Theater- und Kunstworkshops oder Ostersuchspiel mit Osterfeuer. Im Veranstaltungskalender des Familienportals findet sich unter www.berlin.de/familie ein Überblick über die Ferienangebote sowie Informationen für Familien in Berlin. my

2 Bilder

Ein Filmabend mit Wolfgang Borchert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Weißensee | am 23.03.2018 | 110 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Nein, der Schriftsteller Wolfgang Borchert ist natürlich nicht dabei, er starb ja bereits 1947 in Basel. Michael Blume hat vor allem Kurzgeschichten von Borchert seit Ende der 70'er Jahre mit oft einfachsten Mitteln verfilmt. Mit russischen Kameras mit Federwerkantrieb, mit Filmmaterial aus "Überplanbeständen" und mit Freunden vor und hinter der Kamera. Dass er als Privatmann keine Produktionslizenz hatte, fiel auch...