Tempelhof - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Weihnachtsbeleuchtung am Te-Damm ab 25. November

Tempelhof. Bürgermeisterin Angelika Schöttler schaltet am 25. November 18 Uhr vor Karstadt am Tempelhofer Damm 191 die Weihnachtsbeleuchtung an. Bis 6. Januar werden die LED-Lampen vom Ullsteinhaus bis zur Autobahnauffahrt energiesparend erstrahlen. Organisiert wird die Beleuchtung von der Unternehmerinitiative Tempelhofer Damm. PH

  • Tempelhof
  • 14.11.19
  • 45× gelesen
„Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt am 25. und 26. Dezember ins Theater am Potsdamer Platz.

Chance der Woche
Romantik zum Fest gewinnen: „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt nach Berlin

Das deutschsprachige Erfolgsmusical „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“ erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten. Seit damals fiebern Millionen mit der mutigen, jungen Bella mit, lachen über die Einfältigkeit...

  • Charlottenburg
  • 12.11.19
  • 844× gelesen

Wieder Kunst im Stellwerk sichtbar

Tempelhof. Das Projekt „Along the Lines“, das stillgelegte Stellwerke der Deutschen Bahn zu Kunstorten umfunktioniert, geht in die zweite Runde. Kuratorin Natalia Irina Roman initiierte es im vergangenen Jahr. Bis zum 28. November wird unter anderem das Stellwerk auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Tempelhof wieder für eine Kunstinstallation genutzt. Das Stellwerk selbst ist nicht zugänglich. Die Kunst kann jedoch von wartenden Fahrgästen vom Bahnsteig aus betrachtet werden. Auf die Vision, alle...

  • Tempelhof
  • 07.11.19
  • 34× gelesen
Das hochkarätige Ensemble des Moscow Classic Ballet setzt sich aus Absolventen namhafter russischer Ballettschulen zusammen.

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das Moscow Classic Ballet mit „Schwanensee"

Die Berliner Woche ist Medienpartner der Aufführungen des Tschaikowsky-Klassikers „Schwanensee“ vom Moscow Classic Ballet. Die traditionelle Wintertournee macht im Dezember Station im Theater am Potsdamer Platz und der Verti Music Hall. Die geniale Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, die exquisiten und raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov drücken die feinsinnigen Nuancen der menschlichen Gefühle aus. Dieses Märchen handelt von einer Prinzessin, die von einem bösen Zauberer...

  • Charlottenburg
  • 05.11.19
  • 1.529× gelesen
  •  1
2018 schaute die Berliner Woche bei den Proben von "BeVoice" vorbei.

Deutsch-niederländische Showperformance
„BeVoice“ thematisiert den Mauerfall

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr kommt das deutsch-niederländische Kooperationsprojekt „BeVoice“ auch 2019 nach Tempelhof. In zwei Aufführungen am 8. und 9. November setzen sich die Schüler diesmal mit dem Mauerfall auseinander. Entwickelt wurde „BeVoice“ vor knapp zehn Jahren vom künstlerischen Leiter René M. Broeders und dem Wohnungsunternehmen Stadt und Land. Deutsche und niederländische Schüler üben im Rahmen des Projekts innerhalb weniger Tage eine Performance aus...

  • Tempelhof
  • 03.11.19
  • 225× gelesen
35 Jahre neues Haus, 100 Jahre Bühnengeschichte – der Friedrichstadt-Palast Berlin feiert.
2 Bilder

Chance der Woche
100 Jahre Bühnengeschichte: Friedrichstadt-Palast Berlin feiert Jubiläumsjahr

Am 27. April 1984 öffnete der neu gebaute Friedrichstadt-Palast an der heutigen Friedrichstraße 107 seine Türen. Doch die Bühnengeschichte des 35-jährigen Neubaus reicht zurück bis ins Jahr 1919. Mit zahlreichen Veranstaltungen wie einer kostenlosen Vorstellung als Dank an die Berliner feiert der Palast das Jubiläumsjahr. Mit der Eröffnung von Max Reinhardts Großem Schauspielhaus am 29. November 1919 – umbenannt in Theater des Volkes unter den Nationalsozialisten, seit 1947...

  • Charlottenburg
  • 29.10.19
  • 1.212× gelesen
  •  1
Zeig uns deinen Kiez bei Instagram – und gewinne!
19 Bilder

Mit dem schönsten Berlinfoto zum Amazon-Gutschein
Instagram für #kiezentdecker

Wir sammeln Berliner Kieze so, wie sie wirklich sind – und zwar bei Instagram. Was wir dort bauen: ein Wimmelbild aus dem Leben, voll Schnauze, Liebe und vielleicht ein bisschen Glitzer. Schon weit über 1000 Posts tragen den #kiezentdecker. Auch diese Woche  küren wir unsere Favoriten.  Über 3,7 Millionen Berliner gehen mit ihrem ganz eigenen Blick durch die Stadt. Und du so? Was findest du lustig, schrullig, liebenswert an deiner Gegend? Wir wollen den Drehorgelspieler mit dem breiten...

  • Mitte
  • 23.10.19
  • 1.943× gelesen
  •  6
Musikalische Vielfalt in höchster Perfektion präsentiert "Berlin Tattoo 2019" am 9. und 10. November 2019 in der Max-Schmeling-Halle.
2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das Militärmusik-Festival "Berlin Tattoo 2019"

Mehr als 700 Musiker aus über zehn Nationen reisen jedes Jahr im November zum großen "Berlin Tattoo" an. Tattoo ist die internationale Bezeichnung für eine Show ziviler und militärischer Blasmusik mit zahlreichen Showelementen. Das "Berlin Tattoo" begeistert bereits seit neun Jahren das Publikum. Mit 15 000 Besuchern und über 700 Mitwirkenden pro Jahr ist das "Berlin Tattoo" neben dem Edinburgh Military Tattoo das größte Musikevent dieser Art in Europa. In diesem Jahr gastiert das "Berlin...

  • Charlottenburg
  • 22.10.19
  • 812× gelesen
  •  2
Einer der Hauptacts ist Brittni Paiva aus Hawaii.
2 Bilder

Musik und Tanz an zwei Tagen
ufaFabrik lädt zum Berliner Ukulele-Festival am 26./ 27. Oktober ein

Überall auf der Welt gibt es Menschen, die leidenschaftlich gern Ukulele spielen. Einige Künstler aus verschiedenen Ländern zeigen ihr Können am 26. und 27. Oktober in der ufaFabrik beim Berliner Ukulele-Festival. Zu den Hauptacts zählen dabei die aus den USA stammende Singer-Songwriterin Victoria Vox und Brittni Paiva aus Hawaii, dem Ursprungsort der Ukulele. Dorthin brachte der portugiesische Einwanderer João Fernandez im Jahr 1879 sein Zupfinstrument mit, wo es den Namen Ukulele erhielt,...

  • Tempelhof
  • 17.10.19
  • 70× gelesen
Damals hieß die Reihe noch "RIAS stellt vor". Das erste Konzert am 3. November 1959 mit dem Radio-Symphonie-Orchester dirigierte der damals 26-jährige "Debütant" Christoph Stepp. Der 2014 verstorbene Stepp gehörte zu den wichtigsten deutschen Nachkriegsdirigenten.

Elf Ehemalige kehren zurück
Karten für das Jubiläumskonzert von „Debüt im Deutschlandfunk Kultur“ gewinnen

60 Jahre alt wird Anfang November eine der bekanntesten Konzertreihen Deutschlands. Anlässlich des Jubiläums geben sich noch einmal elf ehemalige „Debütanten“ – heute allesamt renommierte Musiker – ein Stelldichein in der Philharmonie. Mitten im Kalten Krieg kamen Musikredakteure vom RIAS (Rundfunk im amerikanischen Sektor) auf die Idee, junge, aber bereits international erfolgreiche Solisten, Ensembles und Dirigenten nach Berlin einzuladen. Das erste Konzert in der Reihe "RIAS stellt vor"...

  • Tiergarten
  • 15.10.19
  • 570× gelesen

Blankensteins Biesdorfer Klinkererbe
Stadtführung: Am 19. Oktober 2019 geht’s nach Wuhlgarten

Zu meinem 177. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie nach Wuhlgarten an den Brebacher Weg ein. Das Gebiet des Wuhlgartens ist von der Stadt Berlin schon vor 1890 aufgekauft und 96 Hektar der alten Biesdorfer Feldmark gründlich verändert worden. Die zur Millionenmetropole wachsende Stadt streckte ihre Arme damals weit aus, um modernste Einrichtungen der Daseinsfürsorge ins Umland zu setzen. In einst ländlicher Gegend läuft das Flüsschen Wuhle in eiszeitlicher Talrinne von Nord nach...

  • Biesdorf
  • 15.10.19
  • 100× gelesen
Die gefeierte Konzertshow aus London mit den unsterblichen Welthits der “Queen of Rock” kommt am 17. November 2019 in den Admiralspalast. Im Bild: Tina-Darstellerin Sharon Ballard.
2 Bilder

Chance der Woche
Hommage an Tina Turner: "One Night of Tina"

Die gefeierte Konzertshow aus London mit den unsterblichen Welthits der “Queen of Rock” ist am 17. November 2019 im Admiralspalast zu erleben. Tina Turner ist eine lebende Legende und mit fast 200 Millionen verkauften Tonträgern und 12 Grammy Awards eine der erfolgreichsten Sängerinnen überhaupt. Pünktlich zu ihrem 80. Geburtstag in diesem Jahr kommt mit „One Night of Tina – A Tribute to the Music of Tina Turner” eine spektakuläre Hommage an diese Ausnahmekünstlerin auf die Bühne. „One...

  • Charlottenburg
  • 10.10.19
  • 3.691× gelesen
Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) und Staatssekretär Stefan Tidow schneiden gemeinsam die Jubiläumstorte an. Rechts: Cabuwazi-Gründer Karl Köckenberger.
5 Bilder

Die Zukunft ist gesichert
Zirkus Cabuwazi bleibt weitere drei Jahre auf dem Tempelhofer Feld

Es ist eine gute Nachricht für Kinder, Jugendliche und deren Eltern. Der Zirkus Cabuwazi, dessen Vertrag für den Standort auf dem Tempelhofer Feld zum Jahresende ausläuft, darf bleiben. Die Senatsumweltverwaltung hat eine Lösung für weitere drei Jahre gefunden. Lediglich ein Umzug der Zelte vom Eingang Columbiadamm zur Westseite muss dafür erfolgen. Die frohe Botschaft verkündeten der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und der Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, Stefan...

  • Tempelhof
  • 08.10.19
  • 219× gelesen
Die Hörer von Klassik Radio haben die Musikstücke gewählt, die am 13. Dezember im Tempodrom zu hören sind.

Chance der Woche
Klassik Radio lädt zu "Die Nacht der Filmmusik" ins Tempodrom ein

Das 80-köpfige Klassik Radio Pops Orchestra unter Leitung des renommierten Dirigenten und Komponisten Nic Raine lädt zu einem emotionalen Musik-Event ins Tempodrom. Die Zuhörer begeben sich auf eine faszinierende Reise in die Welt der größten und bekanntesten Film-Scores. Die Hörer von Klassik Radio haben abgestimmt und entschieden, welche Werke sie am meisten bewegen und sie gerne live hören möchten. Heraus kam dabei ein abwechslungsreiches Programm von "Game of Thrones", "Herr der Ringe"...

  • Spandau
  • 01.10.19
  • 1.101× gelesen
Spannende Abenteuer warten "Im Labyrinth der Bücher".

Chance der Woche
"Abenteuer im Labyrinth der Bücher" im Friedrichstadt-Palast vor allen anderen sehen

In Deutschlands prächtigster Young Show "Im Labyrinth der Bücher" spielen ausschließlich Kinder und Jugendliche, auch alle Hauptrollen und die artistischen Darbietungen. Mit über 100 Darstellern pro Vorstellung ist dies in Hinblick auf Bühnendimensionen und Ausstattungsaufwand weltweit einzigartig. "Im Labyrinth der Bücher" ist eine Reise durch weltberühmte Märchen und Erzählungen. Lea, Jule und Ben, die Protagonisten der letzten Young Show "Spiel mit der Zeit", fliegen mit ihrer neuen...

  • 24.09.19
  • 979× gelesen
Marc Marshall und Jay Alexander treten am 25. November im Friedrichstadt-Palast auf.
2 Bilder

Chance der Woche
Freikarten für Marshall & Alexander im Friedrichstadt-Palast zu gewinnen

Mit einem neuen Programm läuten Marshall & Alexander die Konzertsaison im Herbst ein. Wir verlosen Freikarten für ihren Auftritt im Friedrichstadt-Palast. Nach den Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehens des erfolgreichen Sängerduos werden Marc Marshall und Jay Alexander das Publikum in neue Klangwelten entführen. Marc Marshall: „Wir präsentieren ein komplett neues Programm.“ Mit dem neuen Programm widmen sich Marshall & Alexander den musikalischen Perlen aus aller Herren...

  • Charlottenburg
  • 17.09.19
  • 1.040× gelesen

1. Kulturfest Neue Mitte Tempelhof

Tempelhof. Der Bezirk lädt zum „1. Kulturfest Neue Mitte Tempelhof“ am Sonnabend, 21. September, 14.30 bis 21 Uhr auf die Grünfläche hinter dem Rathaus Tempelhof ein. Geplant sind Konzerte lokaler Künstler, Lesungen, Workshops, ein Open-Air-Kino, Kabarett, Yoga und Tanz sowie Infostände über das Stadtumbaugebiet. Weitere Infos unter www.berlin.de/neue-mitte-tempelhof. PH

  • Tempelhof
  • 13.09.19
  • 40× gelesen
Die Eröffnung der Alten Mälzerei verzögert sich.
3 Bilder

Mehr Komfort für alle
Alte Mälzerei eröffnet erst 2020, Kulturbaustein wird ab 2023 gebaut

Den Kultur- und Bildungseinrichtungen im Bezirk stehen massive Veränderungen bevor. Grund sind umfangreiche Bauvorhaben. Stadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hat jetzt gemeinsam mit den Leitern aller großen Einrichtungen einen Ausblick gegeben. Die wichtigsten Informationen: Alte Mälzerei Lichtenrade: „Ich kann Ihnen leider noch immer kein Eröffnungsdatum nennen“, sagt Jutta Kaddatz. Die Planung, wonach eine Eröffnung bis Ende des Jahres vorgesehen war, sei zu ehrgeizig gewesen, meint Stefan...

  • Tempelhof
  • 11.09.19
  • 227× gelesen

Drei Kirchen im Dorf
Stadtführung: Am 14. September 2019 geht’s nach Alt-Lietzow

Bei meinem 176. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Lietzow ein, zu jener Dorflage, die sich hinter dem mächtigen Rathaus Charlottenburgs versteckt. Dieses dritte Rathaus, erbaut ab 1899 an der Berliner Straße, heute Otto-Suhr-Allee, lässt noch heute über das Selbstbewusstsein der reichsten Stadt Preußens staunen, die zu jener Zeit knapp 180 000 Einwohner hatte. Das Dorf aber war schon viel früher da. Als „Lucene“ hatte es den Spandauer Nonnen gehört, slawische und deutsche...

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 190× gelesen
Die Music Show Scotland ist ein einzigartiges Event für alle Musikfans, die ein besonderes Spektakel erleben möchten.

Chance der Woche
Karten für die Music Show Scotland am 19. Oktober 2019 zu gewinnen

Nach einer erfolgreichen Show in 2018 wird die Music Show Scotland am 19. Oktober erneut in die Mercedes-Benz Arena kommen. Liebhaber der Dudelsackmusik können sich auf über 200 Piper, Drummer, Sänger, Musiker und Tänzer freuen. Das Publikum erwartet ein neues Showprogramm, das durch eine dreistündige Reise in die magische Welt des Dudelsacks entführt. Eine spektakuläre Show mit über 200 Pipern, Drummern, Musikern, Sängern und Tänzern vor einer lebensgroßen Burgkulisse: In dieser...

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 1.344× gelesen
Hauptsache bunt und groß. Darauf kommt es beim Festival der Riesendrachen an.
3 Bilder

Es wird wieder bunt am Himmel
Festival der Riesendrachen am 21. September 2019

Wenn rund 80 Drachenflieger aus Berlin, Deutschland und Europa ihre größten Flugobjekte steigen lassen, ist das jedes Jahr aufs Neue ein großes Spektakel. Am 21. September 11 bis 20 Uhr ist es auf dem Tempelhofer Feld wieder soweit. Die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land erwartet als Ausrichter des Festivals Zehntausende Besucher. Vor allem Familien mit Kindern dürften an den schwebenden Superhelden, Tieren, Fantasie- und Fabelwesen ihre Freude haben. Mit dabei sind auch einige...

  • Tempelhof
  • 09.09.19
  • 1.233× gelesen
Anzeige
Hausleiter Oliver Ölscher, Höffner-Geschäftsführer Thomas Dankert, Antonia aus Tirol und Bürgermeister Dr. Udo Haas freuen sich schon auf die Höffner Hütt’n.
2 Bilder

Das wird wieder eine Gaudi!
Möbel Höffner: Oktoberfestparty fast ausverkauft – die Berliner Woche verlost Karten!

Mit Jürgen Drews, Antonia aus Tirol, DJ Ötzi, Annemarie Eilfeld, Peter Wackel und Feuerherz steigt zum sechsten Mal die Oktoberfestparty vor den Toren der Hauptstadt. Die traditionelle Höffner-Wies’n startet am 2. Oktober in Waltersdorf/Schönefeld. Oliver Ölscher, Hausleiter Höffner Schönefeld/Waltersdorf: „Wir gehen ins sechste Jahr Oktoberfest mit einer großartigen Erfolgsbilanz. Die Höffner Hütt’n ist bereits vor Fassanstich an fast allen Tagen ausgebucht. Das verspricht urgemütliche...

  • Charlottenburg
  • 06.09.19
  • 1.098× gelesen
  •  1
Zwei junge Artistinnen beweisen ihre gute Körperbeherrschung.

Jubiläumsshows bei Cabuwazi
Kinder- und Jugendzirkus wird 25 Jahre alt

Seit einem Vierteljahrhundert können Kinder und Jugendliche bei Cabuwazi in die Zirkuswelt eintauchen und sich in den einzelnen Disziplinen ausprobieren. Zum Jubiläum laden alle fünf Standorte in Berlin zur gemeinsamen Gala „Grenzenlos“ ein. Dabei bringt jedes Ensemble – Altglienicke, Kreuzberg, Marzahn, Alt-Treptow und Tempelhof – seine eigene Geschichte ein, spielt mit klassischen Zirkuselementen und speziellen Licht- und Videomapping-Techniken. Für die jungen Artisten ist es eine Chance,...

  • Tempelhof
  • 30.08.19
  • 150× gelesen

Vortragsreihe und Exkursionen durch das Flughafengebäude
Projekt "Tempelhofer Wald" ist gestartet

Noch bis zum 15. September läuft rund um den Flughafen Tempelhof das Projekt "Tempelhofer Wald". Ein Kollektiv aus Künstlern und Aktivisten beschäftigt sich dabei mit der Fragestellung von Gestaltung immer knapper werdender urbaner Räume. Thematisiert wird dies in einer Reihe von Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Exkursionen durch das Gebäude und Bustouren zu verschiedenen Liegenschaften in der Stadt. Rundgänge gibt es unter anderem in den Turm 5, die Kommandoräume und den Gepäckraum.„Den...

  • Tempelhof
  • 26.08.19
  • 362× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.