Laster voller geklauter Räder

Tempelhof. Am 20. Januar entdeckten Polizeibeamte auf einem maroden Kleinlaster 19 zum Teil bereits als gestohlen gemeldete Fahrräder. Die Beamten hatten den Wagen aufgrund seines augenscheinlich fast schrottreifen Zustands auf der Stadtautobahn an der Anschlussstelle Alboinstraße gestoppt. Bei der Überprüfung wurden diverse Mängel festgestellt. Auf der Ladefläche entdeckten die Polizisten zum Teil hochwertige Fahrräder. Im Laufe der weiteren Ermittlungen stellte sich dann auch noch heraus, dass der 64-jährige Fahrer ohne Führerschein unterwegs war. Das Laster und die Räder wurden sichergestellt, der Fahrer festgenommen.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.