Magie im MedienPoint

Tempelhofer Zauberlehrlinge. Das Potter-Plakat wurde von MedienPoint-Mitarbeiter Thomas Freimuth aus über 100 DIN A4-Seiten zusammengeklebt. Foto: MP
Berlin: Medienpoint Tempelhof |

Tempelhof. Aus über 100 ausgedruckten DIN A4-Seiten ist zusammengeklebt ein rekordverdächtiges Harry-Potter-Transparent entstanden. Der Hingucker für die aktuelle Ausstellung im MedienPoint Tempelhof.

Der Buchladen, ein Projekt des Vereins Kulturring Berlin, in der Werderstraße 13 feiert mit einer kleinen Harry-Potter-Ausstellung den Geburtstag der Schriftstellerin Joanne K. Rowling. Die Harry-Potter-Erfinderin und Mega-Bestseller-Autorin wird am 31. Juli 50 Jahre alt.

MedienPoint-Frontmann Henning Hamann so: „Wenn Rowling Millionen Kinder und Erwachsene mit ihren Büchern über den Zauberschüler Harry Potter und seine Abenteuer begeistert, dann ist das ein Thema für uns.“ Fast 18 Jahre ist es her, dass der erste von sieben Potter-Büchern, „Der Stein der Weisen“, in Deutschland erschien und der Hype um den Zauberschüler ist kein bisschen abgeebbt.

Als Höhepunkt der Tempelhofer Potter-Wochen steigt am 30. Juli um 18 Uhr eine Kostümparty zum Thema. Alle Potter-Fans und Interessierte sollten zünftig im magischen Harry-Potter-Outfit erscheinen. „Ein Muss für alle Harry-Potter-Fans“, so Anke Krause, MedienPoint-Mitarbeiterin und begeisterte HP-Anhängerin. Sie selbst will als Molly Weasley erscheinen und in Rowlings Geburtstag reinfeiern. HDK

Die Ausstellung in der Werderstraße 13, schräg gegenüber der ufaFabrik, ist bis zum 4. August montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.  78 89 31 94.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.