Croatia behält weiße Weste

Tempelhof. Drei Spiele, drei Siege, Tabellenführer (punkt- und torgleich mit Blau-Weiß 90, s. unten). – Croatia hat einen perfekten Start in der Berlin-Liga hingelegt. Unter der Woche hatte man 3:0 (2:0) beim Aufsteiger Spandauer Kickers gewonnen (Tore durch Bahceci (2) und Ergiligür), nun folgte ein schwer erkämpftes 2:1 (1:0) gegen den Nordberliner SC. Temiaa (35.) und Toktumur (44.) hatten für die Gastgeber getroffen, doch am Ende ging ihnen etwas die Puste aus. Allerdings gelang Nordberlin nur noch der Anschlusstreffer durch Stahlberg (87.).

Am Sonntag tritt Croatia beim SV Tasmania an (14 Uhr, Werner-Seelenbinder-Sportpark).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.