Kiezwährung Te-Damm-Taler nur bis Ende März gültig

Noch eine Woche als reguläres Zahlungsmittel gültig. Ab 1. April hat der Te-Damm-Taler nur noch Sammlerwert. (Foto: HDK)

Tempelhof. Die Uhr tickt: Wer seine Te-Damm-Taler noch nicht ausgegeben hat, kann das nur noch bis zum 31. März tun. Danach ist die Sondermünze aus Sterlingsilber nur noch ein Sammlerstück.

Wie berichtet, hatte die Unternehmerinitiative Tempelhofer Damm Anfang Dezember die zweite durchnummerierte Auflage ihres Te-Damm-Talers 2014 (700 Stück im Wert von jeweils zehn Euro) mit Prägung des Luftbrückendenkmals und Tempelhofwappens als temporäre Kiezwährung in Umlauf gebracht. Noch bis zum Monatsende März wird der Taler mit Zertifikat und Sammlerwert von rund 40 teilnehmenden Geschäften als reguläres Zahlungsmittel akzeptiert.

"Die teilnehmenden Ladengeschäfte sind gut sichtbar mit einem Aufkleber gekennzeichnet", so Tobias Mette, Vorsitzender der Unternehmerinitiative. Die Unternehmer wollen mit dieser Aktion mehr Menschen in ihre schöne Geschäftsstraße locken, sie als Kunden an den Tempelhofer Damm binden und ihnen Gelegenheit bieten, die Einkaufsmeile besser kennenzulernen.


Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.