Internationaler Frauentag

2 Bilder

Audre Lorde statt Gneisenau: Umbenennung am Frauentag

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.03.2017 | 71 mal gelesen

Berlin: Gneisenaustraße/Mehringdamm | Kreuzberg. Anlässlich des internationalen Frauentags haben Mitglieder der Grünen eine symbolische Straßenumbenennung vorgenommen. Aus der Geneisenaustraße wurde zumindest für einige Momente die Audre-Lorde-Straße. Die US-amerikanische Dichterin und Aktivistin (1934-1992) setzte sich für die Rechte von Schwarzen, Lesben und Schwulen ein und engagierte sich in der Friedensbewegung. Mit der Aktion wollten die Grünen-Frauen vor...

Frauen tafeln gemeinsam

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Förderverein Morus 14 | Neukölln. Der Rollberg tafelt am internationalen Frauentag. Am Mittwoch, 8. März, um 12 Uhr sind alle Frauen aus der Nachbarschaft zum Mittagessen willkommen im Gemeinschaftshaus an der Morusstraße 14. Um Anmeldung unter  0179/735 12 41 wird gebeten. sus

Demo zum Weltfrauentag

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 28.02.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Siemensstadt | Siemensstadt. Seit 1911 demonstrieren Frauen am 8. März weltweit für ihre Rechte, Gleichberechtigung und ein selbstbestimmtes Leben. Auch in Deutschland sind Frauen und Mädchen immer noch sexueller Diskriminierung und Gewalt im Alltag ausgesetzt, verdienen Frauen in vielen Berufen weniger als ihre männlichen Kollegen. Den Weltfrauentag mit Kaffeeklatsch und Rosen zu feiern, ist dem Stadtteilzentrum Siemensstadt nicht genug....

Kabarett zum Frauentag

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Steglitz. Unter dem Motto „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht…“ wird im Club Steglitz, Selerweg 18-22, am Dienstag, 7. März, 15 Uhr, der Internationale Frauentag gefeiert. Auf dem Programm steht ein musikalisch-literarischer Kabarettnachmittag. Die Schauspielerin und Kabarettistin Karin Krüger singt Chansons, Couplets und Gassenhauer aus dem Berlin der „Goldenen Zwanziger“ bis in die heutige Zeit. Der Eintritt kostet fünf...

Geschichten auf dem Kirchhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.02.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Alter St. Matthäus Kirchhof | Schöneberg. In der DDR wurde er noch mit roten Nelken gefeiert, in der Bundesrepublik hat er sich nie richtig durchgesetzt: der internationale Frauentag am 8. März, einst von der Sozialistin Clara Zetkin (1857-1933) ins Leben gerufen. In Italien schenkt man den Frauen an diesem Tag Mimosen. Am 5. März 11 Uhr gibt es Gelegenheit, im Rahmen der Führung „Frauengeschichte(n)“ auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof,...

Frauen in den Religionen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.02.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: evangelische Joshua-Gemeinde | Spandau. Zum Dialog der Religionen lädt die Spandauer SPD am Mittwoch, 8. März, ein. Aus Anlass des Internationalen Frauentags steht der Dialog unter dem Motto „Zwischen Emanzipation und Bevormundung – Frauen in den Religionen“. Das Podium ist mit der ehemaligen Berliner Ausländerbeauftragten Barbara John, Bilkay Öney als frühere Ministerin für Integration in Baden-Württemberg und Deidre Berger, Direktorin des American Jewish...

Rosen für Clara zum Frauentag

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.02.2017 | 45 mal gelesen

Marzahn. Das Frauen-Netz Marzahn-Hellersdorf will mit Frauen aus dem Bezirk am Mittwoch, 8. März, am Clara-Zetkin-Denkmal den Internationalen Frauentag mit „Rosen für Clara“ begehen. Die Traditionsveranstaltung beginnt um 13 Uhr am Clara-Zetkin-Denkmal im nach ihr benannten Park zwischen Flämingstraße, Niemegker Straße und Wittenberger Straße. Die Teilnehmerinnen wollen Rosen zu Füßen des Denkmals für die Vorkämpferin der...

2 Bilder

Der Monat der Frauen: Veranstaltungen am und um den 8. März

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.02.2017 | 124 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der 8. März ist der Internationale Frauentag. Aber nicht nur an diesem Tag, sondern den gesamten Monat gibt es im Bezirk Veranstaltungen von und für Frauen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.Es geht beim Frauenmärz um Themen wie Beruf und Weiterbildung, Familie und Geschlechterrollen, aber auch um Geschichte, Kultur und Sport.Bereits am Mittwoch, 1. und noch einmal am 8. März, jeweils von 16.30 bis...

Gedenkstunde am Zetkin-Denkmal

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.03.2016 | 20 mal gelesen

Marzahn. Das Frauen-Netz Marzahn-Hellersdorf lädt anlässlich des Internationalen Frauentages am Dienstag, 8. März, um 13 Uhr zu einer Gedenkstunde am Clara-Zetkin-Denkmal in Marzahn-Nord ein. Die Teilnehmer sollen am Denkmal der Vorkämpferin für die Frauenrechte in Deutschland eine Rose niederlegen. Wer möchte, der kann während der Gedenkstunde das Wort ergreifen. Ein solcher Redebeitrag sollte jedoch nicht länger als zehn...

Satirische Küchen-Revue

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.03.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm | Lichterfelde. Die „Spätzünder“ aus dem Theater der Erfahrungen sind am Dienstag, 8. März, dem internationalen Frauentag, 15 Uhr, im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52, zu Gast. Sie führen ein Stück für elf Frauen, einen Kochtopf, eine Kaffeekanne samt Bohne und einen ängstlichen Kuchen auf. In der musikalisch-satirischen Küchen-Revue wird der Küchenalltag dargestellt ganz nach dem Motto: Eine Frau wird erst schön in...

Kabarett zum Frauentag

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 27.02.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. Was wäre die Welt ohne Frauen? Ganz einfach: Die Männer würden sich zu Tode langweilen. Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt Schauspielerin und Kabarettistin Karin Grüger am Dienstag, 8. März, 15 Uhr, zu einem musikalisch-literarischen Kabarett in das Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, ein. Präsentiert werden Chansons, Couplets und Gassenhauer aus den Goldenen Zwanziger Jahren bis in die Gegenwart zum...

1 Bild

Veranstaltungen zum traditionellen Frauenmärz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.02.2016 | 46 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. März wird der internationale Frauentag gefeiert. Im Bezirk gibt es traditionell nicht nur an diesem Tag, sondern im gesamten Monat zahlreiche Veranstaltungen. • Fachveranstaltung: Ein Schwerpunkt ist dabei das Thema "Frauen und Armut". Darum geht es auch bei einer Fachveranstaltung, die am Montag, 7. März, im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4–11, stattfindet. Beginn ist um 10 Uhr. Bis gegen 13...

Frauen im Porträt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.05.2015 | 87 mal gelesen

Lichtenberg. Auch mehr als 100 Jahre nach Einführung des Frauentags sind viele Forderungen der Gleichberechtigung gerade in der Arbeitswelt noch unerfüllt. Die Bezirksverordnetenversammlung beschloss am 21. Mai auf eine Initiative der Fraktion Die Linke hin, mit einer Ausstellung im Jahr 2016 unter dem Titel "Lichtenbergerinnen und ihre Berufe im Porträt" weibliche Vorbilder in der Arbeitswelt im Bezirk der Öffentlichkeit...

Frauen im Portrait

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.04.2015 | 80 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk soll im kommenden Jahr zum internationalen Frauentag eine Ausstellung konzipieren, bei der Frauen aus Friedrichshain-Kreuzberg und ihre Berufe potraitiert werden. Das fordert ein Antrag der Linken-Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter, dem die CDU folgte. Anlass für die Schau ist das 105-jährige Jubiläum des Frauentags 2016. Mit der Ausstellung sollen die Verdienste von Frauen gewürdigt...

Veranstaltungen zum Frauenmärz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.02.2015 | 117 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Rund um dieses Datum gibt es im Bezirk zahlreiche Veranstaltungen zum "Frauenmärz".Zum Beispiel wird am 7. März bei Kobra, Kottbusser Damm 79, ein ganztätiger Workshop für Frauen, aber auch Männer oder Transsexuelle angeboten, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Gewalt erfahren haben. Anmeldung und Informationen unter 693 91 92. Am...

Frühstück zum Frauentag

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 18.02.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Haus am See | Reinickendorf. Zum Internationalen Frauentag lädt das Familien- und Stadtteilzentrum alle Frauen und Mädchen am 6. März zu einem Frauenfrühstück ein. In gemütlicher Runde soll gemeinsam gefeiert werden. Eine Bauchtanzgruppe führt orientalische Tänze vor. Auch einige Überraschungen sind für diesen Tag geplant, spontane Ideen deshalb willkommen. Der Eintritt ist frei. Der Frühstückstisch ist von 10 bis 13 Uhr gedeckt....