Lizenzantrag

1 Bild

"Unendlich traurig": Spreefüxxe ziehen sich aus 1. Handball-Bundesliga zurück

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 04.04.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Sporthalle Charlottenburg | Charlottenburg. Aus finanziellen Gründen werden sich die Handballerinnen der Spreefüxxe zur neuen Saison aus der 1. Bundesliga zurückziehen. Damit zeigt sich einmal mehr, dass der Frauen-Spitzensport in der Hauptstadt einen schweren Stand hat. „Wir haben keinen Lizenzantrag für die nächste Saison gestellt, denn in der laufenden Spielzeit mussten wir den temporären Ausfall von Sponsoren für die Frauen zwischenfinanzieren“,...

1. FC Lübars beantragt Lizenz

Michael Nittel
Michael Nittel | Lübars | am 20.03.2016 | 20 mal gelesen

Lübars. Der 1. FC Lübars, amtierender Meister der 2. Frauenfußball-Bundesliga Nord, hat fristgemäß die Lizenz für die Saison 2016/2017 beim Deutschen Fußball-Bund beantragt. Erst am Montag, 14. März war in einer Sitzung des Hauptvorstandes darüber entschieden worden. „Wir haben alles in die Waagschale geworfen und das Vertrauen des Vorstandes bekommen. Dafür sind wir sehr dankbar“, freute sich Cheftrainer Jürgen Franz. Zu...

1 Bild

Sportlich top, finanziell flop: Fußballerinnen des 1. FC Lübars droht Zwangsabstieg

Michael Nittel
Michael Nittel | Märkisches Viertel | am 20.02.2016 | 143 mal gelesen

Berlin: Stadion Finsterwalder Straße | Lübars. Es ist erst acht Monate her, dass die Fußballerinnen vom 1. FC Lübars Meister in der 2. Bundesliga geworden sind und sich sportlich für die 1. Bundesliga qualifiziert, aus finanziellen Gründen aber auf einen Lizenzantrag verzichteten. Zurzeit steht man in der Tabelle der 2. Liga zwar schon wieder auf einem guten fünften Platz – doch jetzt droht der Zwangsabstieg. Denn es fehlt noch immer an Geld.Hinter dem Klub liegen...

1 Bild

1. FC Lübars stellt keinen Lizenzantrag für die 1. Bundesliga

Michael Nittel
Michael Nittel | Lübars | am 26.03.2015 | 1459 mal gelesen

Lübars. Sportlich sind die Frauen vom 1. FC Lübars als Spitzenreiter der 2. Bundesliga auf dem besten Weg, ab dem Sommer zu den zwölf besten Fußballteams deutschlandweit zu gehören. Doch daraus wird nichts: Der Klub hat keinen Lizenzantrag für die 1. Bundesliga gestellt, da Kooperationspartner Hertha BSC sein finanzielles Engagement nicht aufstocken wird und kurzfristig kein anderer starker Partner gefunden werden konnte."Wir...