Neue Grottkauer Straße

Modernisierung des U-Bahnhofs

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.02.2016 | 62 mal gelesen

Hellersdorf. Die Umgestaltung des U-Bahnhofs Neue Grottkauer Straße bis zum Frühjahr 2017 hat begonnen. Die BVG investiert rund sieben Millionen Euro und modernisiert den Bahnhof bei weitestgehend laufendem Betrieb. An dem Bahnhof sollen die erwarteten Besucherströme ankommen, die von April bis Oktober 2017 die Internationale Gartenausstellung besuchen wollen. Zudem teilte die BVG beim offiziellen Baustart am 10. Februar mit,...

1 Bild

Millionen-Investition zur IGA 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.02.2016 | 231 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk investiert rund 8,6 Millionen Euro in Bauprojekte zur IGA 2017. Den größten Teil des Geldes stellt der Bund zur Verfügung. Damit soll auch langfristig der Zugang zum Wuhletal erleichtert und verschönert werden. Bis zum Beginn der IGA im April 2017 will der Bezirk 15 unterschiedliche Baumaßnahmen realisieren. Sie reichen vom Anlegen neuer Gehwege bis hin zur Neugestaltung von Spielplätzen. Das...

1 Bild

U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße wird zur IGA aufgehübscht 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.12.2015 | 413 mal gelesen

Hellersdorf. Der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße wird modernisiert. Er erhält im Vorfeld der IGA 2017 ein zeitgemäßes Aussehen. Die Modernisierungsarbeiten sollen Anfang kommenden Jahres beginnen, sobald es die Witterung zulässt. Anschließend wird rund ein Jahr gebaut, sodass der U-Bahnhof spätestens zur Eröffnung der internationalen Gartenausstellung fertig sein wird. Der IGA verdankt der Bahnhof letztlich, das Geld in Höhe...

1 Bild

Baustart für die Hangterrassen am Kienberg

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Biesdorf | am 09.07.2015 | 210 mal gelesen

Berlin: Kienberg | Marzahn-Hellersdorf. Auf dem Gelände der IGA 2017 hat am Südhang des 100 Meter hohen Kienbergs der Bau von Terrassen begonnen. Sie sollen später ein Teil des neuen Panoramaweges werden, der vom Eingang zum IGA-Gelände am U-Bahnhof „Neue Grottkauer Straße“ (U5) über das Wuhletal bis zu den Gärten der Welt führen wird. Mit dieser direkten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr wird der Park vom Berliner Zentrum aus deutlich...

U-Bahnhof wird umbenannt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 18.03.2015 | 129 mal gelesen

Hellersdorf. Der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße wird zur IGA 2017 in "Kienberg-Gärten der Welt" umbenannt. Mit dieser Entscheidung folgt die BVG weitgehend einer Empfehlung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf. Sie hatte im März vergangenen Jahres vorgeschlagen, den Bahnhof in "Gärten der Welt" umzubenennen. Nahe dem U-Bahnhof entsteht der Hellersdorfer Zugang zur IGA. Der Bahnhof wird bis zur Eröffnung...