Portal

Antragsportal abgelehnt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.05.2016 | 19 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Bewohner des Bezirks können vorläufig noch keine Einwohneranträge über das Internet stellen. Die Forderung der Bezirksverordnetenversammlung nach einem Internetportal für Einwohneranträge lehnte das Bezirksamt ab. Das Berliner Bezirksverwaltungsgesetz lasse ausschließlich handschriftliche Unterschriften zur Unterstützung solcher Anträge zu, heißt es in der Begründung. Zudem sollte solch ein Portal in der...

Regionalmanagement erweitert Online-Service für start-ups

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.04.2015 | 94 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Regionalmanagement Berlin Südwest richtet auf seiner Homepage ein Unternehmerportal ein. Hier können start-up-Unternehmen aus dem Berliner Südwesten kostenlos nach Fachkräften suchen. Erst einmal ist eine Testphase geplant.Auf dem Portal "Von Unternehmen für Unternehmen" wird zunächst mit einem neuen Service begonnen - der "Stellenbörse für schnelle und leichte Fachkräftesuche der jobEconomy"....

Flüchtlinge brauchen Hilfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 11.11.2014 | 132 mal gelesen

Berlin. Um das zivilgesellschaftliche Engagement für Flüchtlinge in Berlin zu verstärken, wurde auf dem Portal www.berlin.de/buergeraktiv eine neue Seite eingerichtet. Unter asurl.de/z0- sind Adressen von Initiativen aufgeführt, die Flüchtlingen helfen. Vereine und Gruppen, die dort ebenfalls eingetragen werden möchten, schicken eine Mail an buergeraktiv@berlin.de. Helmut Herold / hh

2 Bilder

Ende Oktober soll der Zugang wieder geöffnet werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 28.08.2014 | 8 mal gelesen

Buch. Das Portal zum Schlosspark Alt-Buch ist zurzeit komplett verhüllt. Das unter Denkmalschutz stehende Bauwerk lässt der Bezirk nach historischem Vorbild sanieren.Des Weiteren werden die an das Portal anschließenden Mauern und Zäune erneuert. Teile, die vom einstigen Portal inzwischen fehlen, werden ersetzt. Außerdem soll der Vorplatz einen neuen Belag erhalten. Vorgesehen ist in diesem Zusammenhang, dass die beiden Bäume,...

1 Bild

Graffiti an der Knorrpromenade

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.08.2014 | 38 mal gelesen

Friedrichshain. Die im vergangenen Herbst restaurierten Portale am südlichen Eingang der Knorrpromenade sind in den vergangenen Wochen mehrfach das Ziel von Graffiti-Schmierern geworden.Zuletzt wurde dort am Morgen des 14. August eine neue Kritzelei entdeckt. Gleiches passierte am 27. Juli, nur wenige Tage, nachdem ein Mitte Mai angebrachter Graffiti-Tag entfernt worden war. Die beiden neuen Schmierereien sind inzwischen...