Regionalmanagement erweitert Online-Service für start-ups

Steglitz-Zehlendorf. Das Regionalmanagement Berlin Südwest richtet auf seiner Homepage ein Unternehmerportal ein. Hier können start-up-Unternehmen aus dem Berliner Südwesten kostenlos nach Fachkräften suchen. Erst einmal ist eine Testphase geplant.

Auf dem Portal "Von Unternehmen für Unternehmen" wird zunächst mit einem neuen Service begonnen - der "Stellenbörse für schnelle und leichte Fachkräftesuche der jobEconomy". JobEconomy ist eine online-Personalberatung und bietet seit 2012 speziell für die Partner des Regionalmanagements eine einfache Lösung in der Personalsuche und -besetzung an. Unternehmen können hier ihre Personalsuche und -beschaffung optimieren und den Aufwand reduzieren. Für start-ups und alle Firmen, die jünger als drei Jahre alt sind, ist der Basis-Service kostenlos.

Mit einem Klick können Unternehmen ihre Stellenangebote in ihrem gesamten Netzwerk veröffentlichen. Neben dem Unternehmerportal Berlin Südwest gehört auch der Stellenmarkt von jobEconomy dazu. Darüber hinaus können Unternehmen ihren individuellen Stellenmarkt sofort auf der eigenen Homepage einbinden und somit Ihre Darstellung im Web abrunden.

Ziel ist es, die Plattform zu einem Informations- und Netzwerkpool der Unternehmen des Berliner Südwestens auszubauen. Beispielsweise könnten hier Angebot und Nachfrage nach Räumen für Büro, Lager oder Produktion dargestellt werden. Geplant ist auch der Aufbau einer Kooperationsbörse. Das Regionalmanagement nimmt gern weitere Anregungen entgegen.

E-Mail: info@rm-berlin-sw.de. Weitere Infos auf ag.jobeconomy.de/berlinsuedwest.
Karla Menge / KM
Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen