U-Bahnhof Moritzplatz

Angriff mit Messer

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 07.08.2017 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Am U-Bahnhof Moritzplatz hat am Abend des 3. August ein Unbekannter einen Mann niedergestochen. Das Opfer soll mit zwei Begleitern zuvor laut pöbelnd durch die Prinzenstraße gezogen sein. Der Unbekannte tauchte plötzlich mit einem Messer vor ihnen auf und wollte sie anscheinend zur Rede stellen. In dem anschließenden Gerangel mit dem Unbekannten erlitt ein 26-Jähriger Stich- und Schnittverletzungen an den Händen...

Wieder Automat gesprengt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.06.2017 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. Am frühen Morgen des 8. Juni haben Unbekannte erneut einen Geldautomaten zerstört. Dieses Mal hatten sie es auf ein Gerät abgesehen, das an einer Hauswand in der Wilhelmstraße angebracht war. Zeugen hörten dort gegen 4.10 Uhr einen lauten Knall und sahen danach zwei Personen davonrennen. Erst am 1. Juni war ein Automat im U-Bahnhof Moritzplatz gesprengt worden. tf

Geldautomat zerstört

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.06.2017 | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben am 1. Juni einen Geldautomat im U-Bahnhof Moritzplatz gesprengt. Ein Passant hörte gegen 2 Uhr einen lauten Knall im U-Bahnhof und sah Feuer an dem Gerät im Zwischendeck. Außerdem sollen zwei Personen in Richtung Stallschreiberstraße geflüchtet sein. Der Automat wurde vollständig zerstört. Bis zum Morgen war der Bahnhof gesperrt, Züge fuhren ohne Halt durch. tf

Angriff eines Fremdenfeindes

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.03.2016 | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Wegen einer vermutlich politisch motivierten Straftat am 19. März im U-Bahnhof Moritzplatz ermittelt jetzt der Staatsschutz. Ein Mann war dort nach eigener Aussage gegen 10 Uhr auf dem Bahnsteig von einem Unbekannten fremdenfeindlich angesprochen und mit Pfefferspray attackiert worden. Eine Zeugin bemerkte den Angriff und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Vor deren Eintreffen konnte der Täter flüchten. tf

Geldautomat angebohrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.03.2016 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. In der Nacht zum 17. März haben Unbekannte versucht, einen Geldautomaten auf dem Zwischendeck des U-Bahnhofs Moritzplatz gewaltsam zu öffnen. Die Polizei wurde kurz nach 3 Uhr zum Tatort alarmiert. Die Beamten stellten dort ein Bohrloch und eine Brennspur am Automaten fest. Weitere Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen. tf