Märchentage in den Bibliotheken

Tiergarten. Zum 450. Geburtstag von William Shakespeare präsentiert das Deutsche Zentrum für Märchenkultur im Rahmen der 25. Berliner Märchentage vom 6. bis 23. November Märchen und Geschichten aus Großbritannien.

Die Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, ist zum Beispiel am 19. November 9.30 Uhr mit dem Märchen "Leben und Abenteuern des Paddy Ahern" mit von der Partie. Mitten in der Nacht stehen drei Männer in einem fremden Haus mit einem Sarg vor dem Bett von Paddy: "Paddy steh auf! Hilf uns den Sarg zu tragen." Dies ist der Anfang der schauderhaften Abenteuer des Paddy Ahern.

In der Hansabibliothek, Altonaer Straße 15, wird am 21, November 10 Uhr mit der "Blauen Mütze" die Geschichte vom Fischer Tom erzählt, der auszog, um Holz für ein neues Fischerboot zu suchen. Dabei verirrt er sich hoffnungslos im Wald. Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Informationen zu allen Terminen und Anmeldung unter www.berlin.de/stadtbibliothek-mitte.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.