Spendenübergabe bei Karstadt

Filialgeschäftsführer Thomas Diebold (re) und Restaurantleiter Bastian Witte (li) an Professor Dr. Lothar Schweigerer überreicht. (Foto: Raabe)
Auch in diesem Jahr konnten Berliner bei Karstadt in der Müllerstraße 25 im Restaurant ein Los für 1 Euro zu Gunsten des Icke e.V. Kinderklinikum Buch zu kaufen. Icke e.V. steht für "Initiative für chronisch kranke Kinder und deren Eltern". Insgesamt sind - von Karstadt und Le buffet aufgestockt - für die gute Sache 2000 Euro zusammengekommen. Der Scheck wurde am 19. Dezember von Filialgeschäftsführer Thomas Diebold (rechts) und Restaurantleiter Bastian Witte (links) an Professor Dr. Lothar Schweigerer übergeben. "Mit dem Geld werden Familien psychosozial unterstützt", so Professor Dr. Lothar Schweigerer, Chefarzt der Kinderklinik in Buch und Vorsitzender des Icke e.V. So befindet sich auf dem Gelände des HELIOS Klinikums Berlin-Buch auch ein Elternhaus, das finanziert werden muss. Darüber hinaus wird das Geld für Musiktherapien und Clowns-Auftritte benötigt.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden