Bäume nicht mehr standfest

Berlin: Friedhof | Wedding. Nach einer Baumkontrolle müssen zwei Ahorne auf dem Friedhof Turiner Straße sowie eine Birke, ein Kirschbaum und eine Robinie auf dem Friedhof Seestraße gefällt werden. Sie sind nicht mehr dauerhaft standfest. Ein Ahornbaum an der Turiner Straße wird in einer Höhe von rund zwölf Metern gekappt und bleibt so als Biotop für Pflanzen und Tiere erhalten. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht werden die anderen Bäume in den kommenden Wochen gefällt. Die Arbeiten führt ein beauftragter Fachbetrieb durch. ReF
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.