Wedding - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

BVG geht gegen Maskenmuffel vor

Berlin. Die BVG hat die Maskenpflicht in ihre Nutzungsordnung aufgenommen und kann jetzt selbst bei Verstößen eine Vertragsstrafe verlangen. Die Sicherheitsteams haben bei Verstoß das Recht, 50 Euro zu kassieren. Bisher konnten nur Polizei und bezirkliche Ordnungsämter Verstöße gegen die Senatsverordnung ahnden. Kontrollieren können die Maskenpflicht in Bus, Straßenbahn und U-Bahn nur die rund 300 angestellten BVG-Sicherheitsmitarbeiter. Die Fahrkartenkontrolleure sind dazu nicht berechtigt,...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 63× gelesen
Auf den Radschnellwegen fährt es sich komfortabel. Auch die Reisezeit ist deutlich kürzer.

Speed-Highway mit Hindernissen
Planer der Radschnellverbindung rechnen mit Konflikten am Volkspark Rehberge

Für die Radschnellverbindung „Mitte – Tegel – Spandau“ haben die Planer jetzt ihre favorisierte Route vorgestellt. Sie führt auf 14 Kilometern auch durch Wedding. Baubeginn ist aber nicht vor 2024. „Speedway“, „Hightech-Express“ oder „Urban Highway“? Ideen für griffige Namen gibt’s reichlich. Noch aber wird die neue Radschnellverbindung „Mitte – Tegel – Spandau“ am Reißbrett geplant. Drei mögliche Routen vom Hauptbahnhof bis nach Gartenfeld in Spandau haben die Planer in einer...

  • Wedding
  • 30.06.20
  • 199× gelesen

Frage der Woche
Senat denkt über ein "Zwangsticket" für Bus und Bahn nach

Es gibt viele Gegner, bis hin zum Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD). Vom Tisch ist die Idee damit aber noch nicht. Die Rede ist vom sogenannten Zwangsticket für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Alle Berliner sollen zu einer Abgabe verpflichtet werden und im Gegenzug eine Jahreskarte für Bus und Bahn bekommen, so vorgeschlagen in einer Machbarkeitsstudie im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Dort finden sich mehrere Varianten – etwa, ob...

  • 22.06.20
  • 1.338× gelesen
  •  5
  •  2

In der "Führerscheinfalle"
Online-Petition gegen höhere Strafen für Temposünder

Seit Ende April gilt die neue Straßenverkehrsordnung. Sie sieht teilweise härtere Sanktionen für Verkehrssünder vor. Höhere Bußgelder, schneller Punkte in Flensburg, auch die Fallhöhe, wann der Führerschein zeitweise eingezogen wird, wurde gesenkt. Gerade Letzteres sorgt für einigen Protest, ausgedrückt vor allem in Form einer Online-Petition, die vom Automobilclub "Mobil in Deutschland" auf den Weg gebracht wurde. Sie wurde von rund 140 000 Menschen unterstützt, weshalb sich jetzt der...

  • Mitte
  • 02.06.20
  • 1.281× gelesen
  •  12
  •  1

Mehr temporäre Radwege

Wedding. In einem gemeinsamen Antrag wollen die SPD-Fraktion und Die Grünen in der Bezirksverorodnetenversammlung (BVV) weitere temporäre Radwege einrichten. Sogenannte Pop-up-Radwege wurden in der Corona-Krise schon in verschiedenen Bezirken eingerichtet. Das Bezirksamt will bisher temporäre Radwege auf der Müllerstraße und am Schöneberger Ufer einrichten. Da der SPD/Grünen-Antrag es wegen der Ablehnung der CDU-Fraktion in der April-BVV nicht auf die Konsensliste geschafft hat, wird darüber...

  • Wedding
  • 18.05.20
  • 125× gelesen
  •  2

Radwege werden grün

Wedding. Die Fahrradwege an der Reinickendorfer Straße werden zwischen Ungarnstraße und Plantagenstraße grün beschichtet und auf einigen Abschnitten auch verbreitert. In den Kreuzungsbereichen wird der Radfahrstreifen rot markiert, wie das Bezirksamt mitteilt. Die Arbeiten der Infravelo Berlin sollen, je nach Wetterlage, voraussichtlich Anfang Juli abgeschlossen sein. Die neue Beschichtung mit Epoxidharz muss bis zu drei Tage lang aushärten, bevor sie befahren werden darf. Während dieser Zeit...

  • Wedding
  • 06.05.20
  • 75× gelesen

Neuer Asphalt für die Seestraße

Wedding. Mit Geldern aus dem Sonderprogramm Straßensanierung (SPS) der Senatsverkehrsverwaltung lässt das Straßen- und Grünflächenamt derzeit die Fahrbahndecke der Seestraße zwischen Müllerstraße und Guineastraße beziehungsweise Antwerpener Straße erneuern. Ende Juli sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Während der Bauarbeiten wird auf der Seestraße in jeder Richtung eine Fahrspur für den Autoverkehr zur Verfügung stehen. An Kreuzungen, an denen das Abbiegen nicht möglich ist, wird der...

  • Wedding
  • 04.05.20
  • 291× gelesen

Parkvignetten auch online

Mitte. Einen „Friendly Reminder zur Parkraumbewirtschaftung“ nennt Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) den Hinweis auf den neuen bundesweiten Bußgeldkatalog. Mit seiner freundlichen Erinnerung möchte von Dassel darauf aufmerksam machen, „dass die StVO-Novelle auch eine Erhöhung des Verwarngeldes für Schwarzparken vorsieht“. Für Parken ohne Parkschein in Gebieten mit Parkraumbewirtschaftung gibt es künftig ein Knöllchen über 20 Euro statt bisher zehn Euro. Der Bezirk will die Leute...

  • Wedding
  • 30.04.20
  • 76× gelesen

Breite Fahrbahn für Radler
Jetzt richtet auch Mitte sogenannte Pop-up-Radwege ein

Nach Friedrichshain-Kreuzberg pinseln die Straßenmaler jetzt auch in Wedding und Tiergarten temporäre Fahrradstreifen auf die Fahrbahn. In Friedrichshain-Kreuzberg gehört am Halleschen Ufer schon eine Autospur den Fahrradfahrern. Wegen der Corona-Krise und stark reduziertem Autoverkehr will nun auch das Bezirksamt Mitte sogenannte Pop-up-Radspuren auf viel befahrenen Straßen einrichten. Einer wird auf der Müllerstraße von der Seestraße bis zum U-Bahnhof Wedding entstehen, der andere auf...

  • Wedding
  • 18.04.20
  • 435× gelesen

Neue Fahrbahn bis Mai

Wedding. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) erneuert vom 6. April bis zum 5. Mai die Fahrbahndecke auf der Seestraße zwischen Müllerstraße und Guinea- beziehungsweise Antwerpener Straße. Die Gelder dafür stammen aus dem Sonderprogramm Straßensanierung (SPS) der Senatsverkehrsverwaltung. Der vorhandene Radweg bleibt während der Bauarbeiten weiter befahrbar. Für die Bauarbeiten wird die Straße halbseitige geperrt, um den Durchgangs- und Anliegerverkehr sowie Noteinsätze und Müllentsorgung zu...

  • Wedding
  • 24.03.20
  • 151× gelesen

Autos mit Verbrennungsmotor sollen aus Berlin raus
Ohne Benzin und Diesel

Ein Auto hält in der Regel zehn Jahre. Wer sich gerade einen neuen Wagen mit Benzin- oder Dieselantrieb angeschafft hat, muss befürchten, dass er damit gegen Ende dieser Zeit nur noch eingeschränkt unterwegs sein kann. Zumindest nach den Plänen von Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis90/Grüne) wäre das so. Sie will Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bis 2030 aus dem Innenstadtring verbannen. 2035 soll das Verbot für ganz Berlin gelten. Ob das so Wirklichkeit werden kann, ist zwar längst...

  • Mitte
  • 27.01.20
  • 19.706× gelesen
  •  27

Umstrukturierung reduziert Schnittstellen
Neue Abteilung für Verkehrsmanagement startet am 1. Januar 2020

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erhält ab dem 1. Januar 2020 eine neue Abteilung: die Abteilung Verkehrsmanagement. Die Abteilung übernimmt im Zuge der Neustrukturierung künftig die Aufgaben der bisher nachgeordneten Behörde Verkehrslenkung Berlin (VLB) und zugleich die der obersten Straßenverkehrsbehörde, die bisher in der Abteilung IV (Verkehr) angesiedelt war. Dieser neue Aufbau reduziert Schnittstellen und ermöglicht schnellere Abstimmungen etwa mit den Bezirken...

  • Charlottenburg
  • 30.12.19
  • 484× gelesen
  •  1

Das Alter als Unfallrisiko
Senioren sollten Fahrtüchtigkeit regelmäßig testen lassen

Ein Mann fährt rückwärts in eine Parklücke und übersieht, dass seine Frau hinter dem Auto steht. Sie stürzt. Der Mann steigt aus, vergisst aber, die Handbremse anzuziehen. Das Auto überrollt die Frau. Sie wird schwer verletzt. Der Mann wird durch die offene Fahrertür zu Fall gebracht und zieht sich ebenfalls Blessuren zu. Die traurige Pointe: Der Verursacher war 88, seine Frau 89 Jahre alt – was eine wichtige Erklärung dafür ist, dass es zu diesem Unfall kommen konnte. Ab einem gewissen...

  • Mitte
  • 21.10.19
  • 983× gelesen
  •  11
  •  2

Tegel-Busse fahren anders

Wedding. Wegen Arbeiten zur Fahrbahnsanierung müssen BVG-Busse den Kurt-Schumacher-Platz umkurven. Bis zum 25. Oktober gibt es Änderungen auf den Buslinien im Bereich des Platzes. In der ersten Phase werden Busse auf den Linien 122, 125, 128, 221 und N6 umgeleitet oder Haltestellen verlegt. Die Busse der Linie 128 in Richtung Flughafen Tegel fahren statt vom U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz von der Ersatzhaltestelle am Kapweg. Vom 7. bis 25. Oktober kommen noch Haltestellenverlegungen auf den...

  • Wedding
  • 26.09.19
  • 187× gelesen

Keine SUV, weniger Tote?
Diskussionen nach tragischem Unfall in Mitte

Es war einer der schwersten Unfälle der vergangenen Jahre. An der Kreuzung Invaliden- und Ackerstraße überfuhr ein SUV Fußgänger. Vier Menschen starben, darunter ein Kind. Das schreckliche Ereignis hat sofort eine Debatte nach sich gezogen. Sie setzte bereits ein, bevor alle Toten identifiziert waren. Was ich nicht nur für sehr schnell, sondern auch für pietätlos gehalten habe. Im Zentrum standen Forderungen nach Einschränkungen für schwere SUV-Karossen. Die Vorschläge reichten von einer...

  • Mitte
  • 16.09.19
  • 3.274× gelesen
  •  2
In Alt-Mitte gibt es seit vielen Jahren überall Parkautomaten wie hier am Monbijoupark.
  2 Bilder

Hier ticken bald 1438 neue Parkuhren
Neue Parkzonen in Moabit, Hansaviertel, Wedding und Gesundbrunnen geplant

In Wedding gibt es bereits seit knapp einem Jahr die erste Parkzone. Jetzt hat das Bezirksamt die flächendeckende Parkraumbewirtschaftung auch in den Ortsteilen Moabit, Hansaviertel, Wedding und Gesundbrunnen beschlossen. Die Zeiten ohne Parkticket sind nun auch im nördlichen Teil des Bezirks vorbei. Spätestens im September 2020 (Moabit, Hansaviertel) und September 2021 (Wedding, Gesundbrunnen) sollen in 14 neuen Parkzonen exakt 1438 Parkuhren (Stückpreis 4300 Euro) ticken. Insgesamt rund...

  • Wedding
  • 07.09.19
  • 1.295× gelesen

Gefahr auf flinken Rädern?
E-Roller und ihre Nebenwirkungen

Die Kolonne hat sichtbar Spaß. Ein halbes Dutzend junger Leute kurvt im Korso oder nebeneinander über die Straße. Auch rasantes Slalomfahren wird ausprobiert. Seit der E-Roller die Auswahl an Verkehrsmitteln vergrößert, hat er schon viele Fans gewonnen. Und ebenso viele Gegner. Nutzer dieses Fortbewegungsmittels stoßen häufig auf Missbilligung – wenn sie sich im langsamen Verkehr vorbeischlängeln oder gleich auf dem Gehweg fahren. Auch irgendwo abgestellte Roller verschönern nicht unbedingt...

  • Mitte
  • 02.09.19
  • 596× gelesen
  •  10

Kostenlose Blinkis für Abc-Schützen

Berlin. Augenoptiker Fielmann startet erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion und stattet Schulanfänger mit Sicherheitsreflektoren aus. Lehrer können die Reflektoren in Eulenform kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Die Verkehrssicherheitsinitiative von Fielmann findet zum zwölften Mal statt. Im vergangenen Jahr hat der Augenoptiker insgesamt 300 000 Blinkis an 3000 Schulen verteilt. my

  • Charlottenburg
  • 16.07.19
  • 165× gelesen

Blinde lernen sicher mit dem Bus zu fahren
BVG bietet Mobilitätstrainings für Fahrgäste mit Behinderungen an

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten in diesem Jahr an insgesamt neun Tagen wieder die sogenannten Mobilitätstrainings an. Mit einem Rollator in den Bus zu kommen, ohne dabei zu stürzen, ist eine Herausforderung. Wie können sich Menschen mit Seh- oder Gehbehinderungen in den Bussen und Bahnen sichern? Die BVG will das ihren behinderten Fahrgästen ganz in Ruhe zeigen. An einem stehenden Fahrzeug sollen die Betroffenen „den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus üben“, teilt die BVG mit....

  • Wedding
  • 06.04.19
  • 84× gelesen

Wann kommt der Radweg?

Wedding. Die Einrichtung und Markierung eines Radweges auf der Müllerstraße lässt weiter auf sich warten. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten aus Mitte, Marc Urbatsch, hervor. „Die Planung der Radverkehrsanlagen in der Müllerstraße befindet sich aktuell in der internen Abstimmung“, sagt Umweltstaatssekretär Stefan Tidow. Derzeit können „zur tatsächlichen finalen Ausgestaltung keine abschließenden Aussagen getroffen werden“. DJ

  • Wedding
  • 14.12.18
  • 36× gelesen
Sieht er nicht so aus, als wenn die Luxemburger Straße vor der Beuth Hochschule Ende August fertig wird.

Staufalle Luxemburger Straße bleibt
Zwei Großbaustellen sorgen für Schleichverkehr im Brüsseler Kiez

Auf der Luxemburger Straße wird seit Monaten gebuddelt, und auf der knapp einen Kilometer entfernten, parallel verlaufenden Seestraße baut die BVG neue Tramgleise ein. Leidtragende sind die Bewohner zwischen den wichtigen Verkehrsachsen. Denn Autofahrer suchen Schleichwege durch den Brüsseler Kiez. Erst gar nichts, dann alles auf einmal: Obwohl das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) derzeit die südliche Fahrbahn der Luxemburger Straße zwischen Torfstraße und Müllerstraße komplett neu baut,...

  • Wedding
  • 09.07.18
  • 298× gelesen

Sportboote und Freizeitkapitäne müssen Umweg fahren
Havarie legt Schleuse Spandau lahm

Wegen einer Havarie musste die Schleuse Spandau gesperrt werden. Ein zuverlässiger Öffnungstermin steht noch nicht fest. Alternative: Umweg über Schleuse Schönwalde. „Wir machen Schifffahrt möglich“, wirbt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin. Für die Schleuse Spandau aber gilt das momentan ganz sicher nicht. Die musste nämlich jetzt wegen einer Havarie geschlossen werden und das ausgerechnet zu Beginn der Schleusen-Saison. Denn jetzt, im Sommer, ist das Verkehrsaufkommen auf der...

  • Spandau
  • 31.05.18
  • 5.034× gelesen
Auf der Seestraße Höhe Malplaquetstraße wird eine Bauweiche eingebaut, damit die Trams wenden können. Die provisorische Endhaltestelle befindet sich dahinter in Höhe Turiner Straße.

Kein Zug wird kommen: BVG baut neue Tram-Gleise auf der Seestraße ein

Die BVG erneuert die Straßenbahngleise auf der Seestraße zwischen Amrumer und Turiner Straße. Für die Fahrgäste der Linien M13 und 50 fahren Ersatzbusse. „Von Amrum nach Turin“ haben die BVG-Presseleute als Überschrift getextet. Was nach Urlaub und Sommerferien klingt, ist nichts weiter als der Hinweis auf eine Großbaustelle im Tramnetz. Bis Mitte Oktober reißen Bautrupps die Straßenbahnschienen raus und verlegen neue auf der Seestraße zwischen Amrumer und Turiner Straße. Insgesamt müssen...

  • Wedding
  • 17.05.18
  • 4.328× gelesen
Abgefahrener Brunnen: „Tanz auf dem Vulkan“ heißt er und steht auf dem Nettelbeckplatz.
  5 Bilder

Sonnenbad auf der Kreuzung: Auf dem Nettelbeckplatz steht ein ziemlich abgefahrener Brunnen

Der heutige Nettelbeckplatz war mal eine Kreuzung mit Kreisverkehr und Straßenbahn. Heute ist er ein vom Verkehr umtoster Platz mit einem poppigen Brunnen in der Mitte. Studenten chillen auf den breiten Rundbänken um den Bäumen, Trinker sitzen auf dem Granitbecken des Vulkanbrunnens und kippen ihr Bier in der Mittagssonne, Flaschensammler wühlen in den Papierkörben, und in den Restaurants am Platzrand ist es richtig voll: Wo sich heute die Leute ausruhen, einen türkischen Mocca schlürfen oder...

  • Wedding
  • 06.05.18
  • 947× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.