Dieb in der M4 erwischt

Weißensee. Beamte des Landeskriminalamtes nahmen einen Handtaschendieb fest. Im Rahmen gezielter Ermittlungen beobachteten die Fahnder in der Straßenbahnlinie M4 am 25. März gegen 7.30 Uhr einen Mann, der sich verdächtig an der Handtasche einer Frau zu schaffen machte. Als der Mann aus der Bahn ausstieg, stellten die Polizisten fest, dass er die Handtasche der Frau mit einem scharfen Gegenstand aufgeschlitzt hatte. Daraufhin wurde er festgenommen. Er hatte neben der Geldbörse der Frau auch eine Rasierklinge in seiner Jackentasche. Bei den anschließenden Ermittlungen konnten dem 45 Jahre alten Mann sechs weitere Straftaten zugeordnet werden.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.